Stockholm – kurzer Ausflug aber lange unterwegs

Anzeige

wir waren heute in Stockholm. Die Fahrt dahin dauert eine Weile, die Straßen waren zwar halbwegs frei aber trotzdem, vor allem an den Kreuzungen schmierig und einmal bin ich auch gerutscht. Wir kamen fast im Dunkeln an, fanden aber einen Parkplatz im Zentrum und machten uns dann auf den Weg in die Stadt. Teilweise lag knöcheltief brauner Matsch auf den Gehwegen.

Die Schaufenster waren wunderschön dekoriert, überall weihnachtliche Beleuchtung, an fast jeder Ecke konnte man Handschuhe kaufen. Bei minus 10 ° keine schlechte Idee….

In größten schwedischen Buchladen hielten wir uns am längsten auf. Wir hatten uns von Maira, Aurora und Aron getrennt und im Buchladen verabredet. Dann fanden wir den Laden nicht mehr. Gunter hatte sich am H&M orientiert. Dummerweise gibt es mindestens, wenn nicht noch mehr, also an jeder Ecke einen H&M Laden?!

Das Stativ hatte ich mit, aber Gunter meinte, ich solle es erstmal im Auto lassen. Ja und dann wurde das natürlich nichts mehr. Ich muß mir einen ganzen Tag nur für die Stadt nehmen, fotografisch und vielleicht auch zwei….

Ein paar Fotos habe ich trotzdem, aber nur Schnappschüsse:-)

Gunter vor dem Schaufenster

Gunter vor dem Schaufenster

viele Menschen unterwegs:-)

viele Menschen unterwegs:-)

Na, in manchen Läden waren die Schlangen an den Kassen lang. In den Buchläden und auch sonst in einigen Geschäften, liegt Geschenkpapier an Einpackstationen, da kann man selbst die Geschenke verpacken. Hätten wir vielleicht auch machen sollen, weil wir ja hier nicht alles dabei haben, so eine Kiste mit altem Geschenkpapier, was nochmal für eine Verpackung reicht, oder so…

Lichter der Stadt

Lichter der Stadt

Ein gezoomtes Foto vorm Stadttheater. Überall standen Polizeiautos und liefen Freiwillige Helfer herum. Es waren nicht allzuviele Leute unterwegs, nicht so, wie in Deutschland. Wir müssen uns bald nochmal mehr Zeit nehmen. Die Fahrt dahin dauert halt schon etwas mehr als zwei Stunden…….

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

1 Kommentar

  1. hallo, ja wenn die lange Fahrt nicht wäre. Nach Sockholm von euerem Zuhause ist nicht gerade um die Ecke und dann noch auf den winterlichen Straßen.
    Weihnachtliche Stimmung in den Städten ist sehr schön. Mir gefällt am besten die gezoomte Aufnahme vom Stadttheater. Nach dem Anschlag in Stockholm ist das mit der Polzie gut zu verstehen.
    Ich freue mich jeden Tag auf den Bericht von dir, danke.
    gruß edeltraud

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen