nach Norden…

Anzeige

Wir haben uns jetzt an die Kälte gewöhnt, scheinen schon etwas abgehärtet zu sein. Wir müssen auf’s Termometer schauen, um zu wissen, ob wir frieren sollten:-) Minus 6-7° ist schon fast warm. (Heute ist es allerdings sauwarm bei plus 4°).

Das Fahren mit unserem, mittlerweile mit Spikesreifen ausgestattetem, VW T  4 Synchro ist ganz OK, zu hohe Schneewehen sind nicht so praktisch aber auf Eis fährt es sich relativ sicher. Konnten das jetzt testen, weil der festgefahrene Schnee mit einer Schicht Regen und Schmelzwassser für eine rutschige Fahrbahn sorgten. Ohne Spikes an den Schuhen können wir kaum laufen.

1700 Kilometer Fahrt auf Eis und Schnee und in Dunkelheit

So starten wir jetzt das nächste Abenteuer, die Fahrt, 1700km im Schnee nach Nord Norwegen auf die Lofoten. Die Übernachtungen auf der Strecke haben wir leider noch nicht alle sicher. Da wir die Straßenverhältnisse nicht einschätzen können und deswegen nicht wissen, wie weit wir an einem Tage kommen werden. Erste Station wird Härnösand sein, da kommen wir bei einer Servasfamilie unter. Weiter im Norden gibt es da leider kaum noch Möglichkeiten. Wir werden uns ja  jetzt, wo die Tage hier endlich wieder länger werden, wieder in die Dunkelheit bewegen.  ABER, Dunkelheit bedeutet auch die Möglichkeit, Nordlichter zu sehen und darauf freuen wir uns alle.

Also, wenn es jetzt mal ein paar Tage evtl etwas ruhiger wird hier im Blog, wir sind unterwegs und wir werden berichten, sobald wir die Möglichkeit dazu haben:-)

Amy und Kickschlitten

Amy und Kickschlitten

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

5 Kommentare

    • Hi Ursula

      Dafür hast Du die Nordlichter ohne die ganzen Mühen:-) Mußt nicht packen, frieren, tagelang fahren, nächtelang wach sein und herumirren, Bilder runterladen, stundenlang am Notebook hängen, Blog schreiben, Bilder hochladen. Nein, einfach nur online gehen und Nordlichter genießen:-)
      Aber, ich weiss schon, was Du meinst:-)
      Liebe Grüße

      Gabi

  1. ja, ich wünsche euch auch auf diesem Wege nochmal eine gute Fahrt. Auf die Bilder aus Norwegen (mit Wasser) freue ich mich schon. Und bis dahin, schaue ich einfach öfter auf das Januar-Kalenderblatt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen