Mt St Michel und nette Gespräche mit Schotten:-)

Anzeige

Beim Einkaufen von Lebensmitteln suchten wir auch gleichzeitig nach einer Sim Karte, damit wir Internet bekommen. Wir fanden einen Handy Laden und fanden schließlich einen Laden, der auch Sim Karten verkaufte. Es dauerte und dauerte bis wir sie endlich unser eigen nennen konnten. Dann versuchten wir das Ding auch online zu bekommen, doch es funktionierte nicht. Ein USB Stick für’s Internet würde uns extra 69 Euro kosten. Und wir haben ja einen Internet Stick. Das mit dem Internet scheint viel komplizierter zu werden als gedacht. Wie dumm!

Wir hatten eigentlich vor gehabt, bis nach Erquy zu fahren aber da das mit dem Internet so lange gedauert hatte blieben wir doch vorm Mt St Michel. Wieder war die Flut, weil Vollmond, extrem hoch. So wurden Wohnmobile weit hinter dem Klosterberg auf eine Wiese umgeleitet. Das sparte uns auch die 12 Euro Parkgebühr. Wir sahen ein schottisches Wohnmobil und parkten direkt daneben – wir lieben Schottland, würden vielleicht nette Gesprächspartner finden? So war es dann auch. Wir stiegen aus, schauten um die Ecke und schwätzten:-) Stundenlang, und als es uns zu kalt wurde setzten wir uns ins Mobil unserer neuen Bekannten und plauderten noch stundenlang weiter. Die Reise scheint wirklich unter dem Motto: „wir lernen Leute kennen“ zu stehen. Schließlich erblickten wir einen knuddeligen roten Bus, der hatte in St Valery schon mal neben uns geparkt. Der angehende Lehrer dazu heißt Mike und er gesellte sich zu uns ins schottische Mobil im dem wir gespannt Tom dem Fensterputzer zuhörten. Ah, das Schottisch tat unseren Ohren gut und Tom und Lindas Stories waren sehr hörenswert.

Nun war es schon fast 22:00 Uhr und wir hattten noch nichts Warmes gegessen. Also noch was kochen, wenigstens Pellkartoffeln mit Quark. Wir luden Mike ein und beendeten dann den Abend nach etwa 2 weiteren Stunden des Witzeerzählens von Esra und Amy bei uns im Mobil. Und ich hatte doch wirklich gar kein Foto gemacht an diesem Tag, und das obwohl das Licht eigentlich gut gewesen wäre……

Mt St Michel und Schilder

Mt St Michel und Schilder

 

 

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen