Weiter nach Norden zu den Bullers of Buchan

Anzeige

In einem touristischen Prospekt hatten wir ein Bild von den Steinbögen bei Buchan gesehen, da wollten wir nun hin.   Ein wenig frequentierter Parkplatz bot gute Haltegelegenheit, und schon wenige Meter weiter waren wir auf den Klippen. Steile Landzungen ragten ins Meer, wölbten sich über Durchbrüche, der Pfad folgte nah am Klippenrand. Tausende von Seevögeln bevölkerten die Felsen, und sorgten für eine adäquate Geräuschkulisse. Der Wind wehte wieder eiskalt, aber Sonnenschein und weiße Wolken zauberten hinter jeder Biegung eine neue fantastische Aussicht vor uns hin. Vor allem die zahlreichen rot, rosa und lila Blumen faszinierten uns.

was für ein Wetter:-)

was für ein Wetter:-)

Vogelfelsen und Strandgrasnelken

Vogelfelsen und Strandgrasnelken

eine der tollen Buchten

eine der tollen Buchten

abends spät noch unterwegs...

abends spät noch unterwegs…

Farben im Abendlicht

Farben im Abendlicht

Farmen und Wolken

Farmen und Wolken

ein Reh springt über den Zaun

ein Reh springt über den Zaun

Die kleine Siedlung am Rande der Klippen

Die kleine Siedlung am Rande der Klippen

In der Ferne lag die Ruine von Slains Castle im Gegenlicht. Auf diesem Schloss soll Bram Stoker seinen „Dracula“ geschrieben haben. Nach Stunden kehrten wir erschöpft und glücklich zurück, Gunter servierte Fussili Carbonara.

Die Kids wollten lesen und sich ausruhen, wir zogen nochmal am Nachmittag los um den Blümchen fotografisch auf die Pelle zu rücken. Gerade als wir bei den höchsten Vogelklippen angekommen waren zig ein Schauer über uns. Zum Glück trocknet unsere Kleidung schnell wieder:-) Wir kletterten noch zu einem Strand hinunter, fanden dort Unmengen von angespültem Müll. Diese Küste war einfach ganz einzigartig, wir genossen diese Schönheit, die Farbenpracht, das rot und rosa der Blumen, das frische Grün des nassen Grases, das glitzernde blaue Meer dazu der frische Wind und das extrem laute und geschäftige Gekreische der Vögel. Vor allem die Dreizehenmöwen erinnerten uns sehr an Nord Norwegen und dort vor allem an Stø, wo diese Vögel im Ort brüten.

Ziemlich spät fuhren wir nochmal los auf der Suche nach einem Campingplatz. Wir fanden nichts passendes, fotografierten zwischendurch noch den Leuchtturm von Buchan Ness vor Peterhead. Der Viewpoint am Kraftwerk war Quatsch, keine Aussicht und nix für Womos. Erschöpft kehrten wir zum Parkplatz bei den Bullers zurück zum Übernachten. Doch nur Übernachten war erst mal nicht. Das Licht war schön, die Sonne kam nochmal hinter den Wolken hervor und ich hatte mir vorgenommen dann auch nocheinmal mit der Kamera loszuziehen. Doch die Felsen lagen fast alle schon lange vor Sonnenuntergang im Schatten. Ein vorgelagerter Vogelfelsen sollte aber noch im Sonnenlicht liegen – und da wollte ich natürlich hin. Gunter hatte eigentlich nicht mehr zu so später Stunde mit einer längeren Wanderung gerechnet, doch ich lief immer weiter. Was für eine Lichtsstimmung. Wunderbar!!

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

5 Kommentare

  1. aber hallo, das wird ja immer besser. Meine Favoriten heute sind Nr. 3, eine der tollen Buchten und natürlich der Rehsprung…eine nicht alltägliche Aufnahme. Ich bin hin und weg von dieser Landschaft dem Licht und den Farben.
    lg edeltraud

  2. Wunderschöne Aufnahmen. Nr. 3 ist auch mein Favorit. Die Sache mit den Klapprädern ist nicht einfach. Es gibt ganz viel Schrott darunter und die wirklich guten sind sehr, sehr teuer. Wir haben gerade vom Kauf abegesehen und nehmen ein großes mit. Wers gerade braucht….. .
    LG Michaela

    • Hi Michaela,

      ja, das haben wir auch rausgefunden. Leider können wir keine 5 großen Räder mitnehmen und auch 5 Klappräder wären zu viel… Aber für die Fototour morgens um 6:00 Uhr wäre es manchmal gut, sowas zu haben:-) oder danach für das Brot beim Bäcker.
      Vielleicht finden wir mal ein gebrauchtes Rad?? Freue mich, dass Du virtuell mit uns reist:-)
      herzliche Grüße
      Gabi

  3. Hallo Gabi und Gunther,

    da habt Ihr aber ein paar tolle Lichtstimmungen eingefangen .
    Ich finde auch dass Nr.3 ein richtiges Highlight ist!!

    Gruß
    Horst

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen