Lubmin, Ostseeküste

Anzeige

Usedom war nicht so unser Ding, so machten wir uns wieder auf den Weg an eine einsamerer Ostseeküste. Diesmal suchten wir ohne Inselfeeling einfach einen Stellplatz an der Küste und fanden den bei Greifswald in Lubmin. Es dauerte allerdings, bis wir den Platz fanden. Wir quälten das Mobil durch enge Gassen und waren froh, endlich ein gemütliches Plätzchen gefunden zu haben. Der Strand war auf den ersten Blick eher langweilig, doch bein näherem Hinsehen fanden wir tolle Motive und vor allem viel Ruhe 🙂 Das tat gut.

Noah & Amy in Lubmin, Ostsee

Noah & Amy in Lubmin, Ostsee

 

Sonnenuntergang, Ostsee

Sonnenuntergang, Ostsee

 

Felsen in Lubmin, Ostsee

Felsen in Lubmin, Ostsee

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

7 Kommentare

  1. Hi allerseits

    Das Bild von Noah und Amy finde ich sehr gelungen… nebst euren immer wieder eindrücklichen und einfach fantastischen Fotos gefallen mir gerade solch „alltägliche“ Bilder sehr guet!

    Wie ich feststellen konnte, ist auch das Tragen der unterschiedlich farbigen Clocks noch „in“… 🙂

    Herzliche Grüsse aus der neblig kalten Schweiz
    Sandra

    • Hi Sandra,

      das machte Spaß mit den springenden Kids. Der Zeitraum für solche Bilder ist nur sehr begrenzt, daher mache ich es wohl nicht so oft.
      Ja, die Corgs halten sich beständig 🙂
      hier in Deutschland ist es mittlerweile auch nass, neblig und kalt….

      liebe Grüße

      Gabi

  2. Hi,

    den Sonnenuntergang finde ich sehr schön. Da wurde die Stimmung eingefangen 😉

    Ist das Bild von Noah und Amy wirklich so aufgenommen? Sorry, aber auf mich wirkt es wie reingebastelt. Aber auch „gebastelte“ Bilder können sehr lustig aussehen.

    Liebe Grüße

    Ursula

    • Hi Ursula,

      ja, das Foto von Noah und Amy kam so aus der Kamera 🙂 Ich nutzte einfach nur den Blitz und belichtete ansonsten das Foto so, wie ich es ohne gemacht hätte. Also, ich nutzte eine relativ lange Belichtungszeit – der Umgebung angepasst. Ich habe mir vorgenommen, den Blitz öfters kreativ zu nutzen ….
      Seid Ihr denn wieder daheim? Wie war es?
      liebe Grüße

      Gabi

  3. Hallo,

    ich sage mal DANKE. Denn ich wusste gar nicht, dass es in/bei Lubmin so schön ist! Für mich verbindet sich Lubmin immer nur mit Kernkraftwerk und Endlagerplanung. Danke also für die schönen Fotos.

    • Hi Gabi,

      ich denke, deswegen war es dort so ruhig. Sehr angenehm ruhig 🙂
      Wir sprachen sogar mit Leuten über das AKW. Ich denke, die haben das öfters das Problem, dass es Leute abschreckt. So wie ich es allerdings verstanden habe, ist es nicht mehr in Betrieb und war es wohl auch nie wirklich? Ich habe es aber nicht nachgeschlagen. Fahrt mal hin, ist schön dort.
      liebe Grüße

      Gabi

  4. Liebe Frau Reichert,

    sie haben wunderschöne Fotos und die beiden Fotos vom Lubminer Teufelsstein haben es mir besonders angetan. Wir haben dort gerade ein altes Haus gekauft und ich würde das Foto Sonnenuntergang Ostsee so gerne auf meinem Blog nutzen. Sehen Sie da eine Möglichkeit?

    Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen