Bushaltestelle in Unst und Inselfeeling

Anzeige

 Ich schaue die BBC Serie Coast regelmäßig. Als meerbegeisterter Mensch lerne ich dabei sehr viel. Die Serie inspiriert mich besonders bezüglich neuen Reisezielen. Vor vielen Jahren sah ich die Folge über die Britischen Inseln und die über Shetland. Dort wurde eine liebevoll eingerichtete Bushaltestelle in Unst im Norden Shetlands vorgestellt. Nur auf Inseln wäre so etwas möglich, auf dem Festland, auch in Schottland, würde die Einrichtung, die zu bestimmten Zeiten sogar einen Computer mit Internetanschluss hatte, zerstört, gestohlen oder beschmutzt werden. Gerade diese Bushaltestelle stand für mich als Symbol für das friedvolle Leben, wie es nur kleine Inseln ermöglichen! Noch immer erinnerte ich mich an den Moment, als ich sie zum ersten Mal in dieser Serie sah. Dieser Moment war definitiv ein Triggerimpuls für diese Reise zu den Shetlands.

Bushaltestelle in Unst, Shetland

Bushaltestelle in Unst, Shetland

Inselfeeling

Inselreisen sind schon um einiges schwieriger zu verwirklichen. Die Fähren müssen geplant und gebucht – und natürlich auch bezahlt werden. Die Überfahrten kosten nicht nur viel Zeit, sie sind auch sehr teuer. Unterkünfte kosten mehr als auf dem Festland, die Auswahl ist nicht so groß. Der Preis für Diesel ist wesentlich teurer als auf dem Festland. Wir zahlten 1,50 Pfund/Liter! Trotzdem lohnt es sich meiner Meinung nach, diese Mühen und Kosten auf sich zu nehmen.

Ich fühlte mich geborgen, sicher, aufgenommen von freundlichen Menschen. Die Inseln sind überschaubar. Die Tierwelt ist weniger eingeschränkt als auf dem Festland (und GB ist ja auch eine Insel, wenn auch eine Große!). Die Inseln sind dünner besiedelt. Ich liebte diese Mischung aus Freiheit, Geborgenheit und dem Erleben der Natur. Selbst die Tatsache, dass das Wetter so schlecht werden kann, dass ein Verlassen der Insel unmöglich wird, finde ich reizvoll!

Jetzt aber zur Bushaltestelle! Für mich war es ein MUSS, sie anzusehen und zu fotografieren 🙂 Wir fuhren also nach Unst, zur nördlichsten bewohnten Insel Großbritanniens. Zwei Fähren sind dazu von Shetland Mainland aus nötig.

falls jemand beim Warten auf den Bus stricken möchte :-)

falls jemand beim Warten auf den Bus stricken möchte 🙂

Schafdekor

Und da stand sie! Im Schafdekor, gemütlich, liebevoll gepflegt, bequem und sauber. Vor ca. 12 Jahren begann Bobby, der dort auf den Schulbus wartete, die Haltestelle gemütlich einzurichten. Seither zog er in die Welt, seine Mutter übernahm die Pflege des mittlerweile berühmten Unterstands. Die Haltestelle hat seit vielen Jahren eine eigene Internetseite, auf der sich Informationen zur Geschichte und Bilder der der unterschiedlichen Einrichtungen befinden.

Esra und Noah in der Bushaltestelle Unst Shetland

Esra und Noah in der Bushaltestelle Unst Shetland – die Sitze waren wohl mal in einem Auto, Es gibt sagar Teppichboden und Gardinen!

Noah in der Bushaltestelle Unst Shetland

Noah in der Bushaltestelle Unst Shetland – in das Gästebuch trugen wir uns leider nicht ein, wir haben es vor lauter Aufregunge vergessen. Schade!

Gerade war die Bushaltestelle Unst wieder in den Medien (Shetland News). Die Webpage der Bushaltestelle findet sich unter den 100 britischen“Must Read Webpages“ wieder.

Hier kommt ihr direkt zu der Webpage der Unst Bushaltestelle.

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

10 Kommentare

  1. Kann mir gar nicht vorstellen, dass die Haltestelle niemand verwüstet. Ist schon toll, wie sie immer wieder neu gestaltet wird.
    Übrigens, eure Karte kam gestern an. Danke schön. 🙂

    • HI Michael,

      ich fand das damals auch etwas ganz Besonderes! Jetzt, wo wir auf den Inseln waren, verstehe ich es besser!
      Das ist dieses außergewöhnliche Inselfeeling! Ich fühlte mich geborgen, wie sonst nirgends!

      liebe Grüße

      Gabi

  2. Durch die eher dünne Besiedlung der Inseln kann ich mir vorstellen, dass der Respekt untereinander und der anderen, wie öffentlichen Gütern um einiges grösser ist als wir uns das hier „gewohnt“ sind! Mein grösster Respekt DAFÜR all diesen Menschen! Abgesehen davon, dass das Warten so auch Spass machen kann… tolle Idee!

    Herzlichen Dank auch von mir für die Postkarte, die Überraschung ist euch gelungen und ich habe mich riesig darüber gefreut!

    Endlich hält der Frühling Einzug… im Moment nagt das Thermometer knapp an der 20 Grad-Marke…. 🙂

    Liebe Grüsse aus der sehr sonnigen Schweiz
    Sandra

    • Hi Sandra,

      das Leben so weit im Norden auf dieser sehr kargen Insel ist eine Herausforderung. Ich denke, deswegen ist der Zusammenhalt noch etwas ganz Anderes als in der „Zivilisation“.
      Wir sind wieder daheim und genießen die Wärme!
      liebe Grüße

      Gabi

  3. Auch ich danke für die Postkarte! Muss Hannah mal die Busse zeigen,vielleicht bekommt sie als Fahrschülerin dann mal einen anderen Bezug zum täglichen Warten….

    LG Gabi
    PS an Gabi: ZUMBA-Party im Airport Laage war der Hammer, werde nächste Woche website erstellen…

    • grins – wir haben einfach mal den fleißisten Kommentatoren eine Karte geschickt. Schön, dass die Überraschung gelungen ist 🙂 Mit dem langsamen Internet war das Herausfinden der Adressen nicht wirklich einfach!
      Vielleicht sollten die Kids das mit der Bushaltestelle doch auch hier mal versuchen? Man weiss ja nie, wenn sich mal jemand traut klappt es vielleicht sogar?

      liebe Grüße

      Gabi

  4. Die Bushaltestelle hätte ich mir sicherlich auch nicht entgehen lassen ! Da wartet man doch gerne mal auf den Bus…..

    Auch ich sage nochmals DANKE für die Postkarte ! War eine tolle Überraschung !

    Alles Gute für Euch 5 weiterhin,
    Gruß, Ricarda

  5. Hallo,

    Dinge gibt´s, die gibt´s nicht. So ein Wartehäuschen wäre hier unvorstellbar:-(
    Schön, dass ihr solche Erfahrungen sammeln dürft und an uns weitergebt.

    Liebe Grüße

    Ursula

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen