Eine Ökotoilette mit einer Story – Litløy

Anzeige

Auf einer kleinen Insel hat jeder Gegenstand, jedes Gebäude, einfach alles, eine Geschichte. So ist das auch mit dieser Ökotoilette.

Wenn Elena größere Veranstaltungen auf der Insel organisiert – und ihr Hauptanliegen ist es ja, den Leuchtturm für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen – dann ist eine Einrichtung für menschliche Bedürfnisse immens wichtig. In der Gemeinde von Bø stand dieses niedliche Häuschen, und man bot Elena mangels eigener Verwendungsmöglichkeit an, es kostenlos per Hubschauber zur Insel zu transportieren. Während des Flugs sass hoffentlich niemand auf dem stillen Örtchen 🙂

Da stand es nun, das Klohäuschen, gedrungen und massiv auf der Insel. Elena war sicher, dass es jedem Sturm standhalten würde. Aber sag niemals nie, während einem der stärkeren Stürme, die über die Insel hinwegfegten, passierte das Undenkbare eines Nachts: das Klo flog davon und liess sich, auf dem Kopf liegend, an anderer Stelle wieder nieder. Einige Zeit diente es mehr als Erinnerung an die Urgewalten, als seiner ursprünglichen Funktion, duftende Gaben von Wanderern entgegenzunehmen.

Elena konsultierte einen Fachmann, ob es denn möglich sei, es wieder aufzurichten und in Betrieb zu nehmen. Er schaute, überlegte, runzelte die Stirn, schaute wieder und kam zu dem Entschluss: unmöglich. Zu schwer, im schlechten Winkel, und und und…

Doch in einer langen, dunklen Nacht, es waren wieder gutgelaunte Besucher mit viel Unsinn im Kopf auf Litløy, da fand das knappe Dutzend junge Leute im Schein des Mondes das Klohäuschen traurig auf dem Kopf liegend im Gras vor. „Ah, das könnten wir doch flott aufstellen!“ Sprachen es, dachten nicht weiter über igrendwelche Schwierigkeiten oder gar Unmöglichkeiten nach, stellten es kurzerhand wieder aufrecht hin,und Elena war glücklich!

So einfach kann es sein! Gepfiffen auf Experten, Architekten und das ganze wichtigtuerische Pack. Gute Laune und einfach aus Spaß an der Freude tun, ist oft der bessere Weg. Und auf dieser kleinen Insel war das kein Einzelfall!

 

PS Jetzt ist der stille Ort angebunden, er wird nicht mehr weglaufen!

Übersicht Skandinavien 2013

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

11 Kommentare

  1. …. na das ist doch mal eine Aktion! Und da schimpft man so oft über die jungen Leute…. Kann mir die Freude von Elena sehr gut vorstellen! Ein grosses Bravo an die jungen Menschen….

    P.S. Übrigens: eine witzige Idee mit dem Bild vom Klohäuschen… 😉

  2. Immer wieder verfolge ich mit Interesse eure Reisen. Die Blogeinträge und Bilder finde ich sehr sensationell. Norwegen mag ich dabei immer besonders u. das nicht nur wegen der Landschaft. Habe hier schließlich meine Frau kennen gelernt und wir erwarten das dritte Kind. Dann können wir bald wieder in den Norden starten!
    Freu mich schon auf die nächsten Nachrichten aus dem hohen Norden.

  3. Ich schließe mich Sandra und Michael an. Die Bilder sind total witzig und ich hab sie mir grinsend angesehen.
    Das erinnterte mich voll an den Schrebergarten meiner Eltern wo es früher so eine Zeile von Plumpsklos gab. Loch im Boden, Holzhaus drüber, fertig! Roch im Sommer … naja, roch halt, aber keinen hats gestört. Jetzt haben die dort (leider) auch ein normales Wasserklosett.

  4. Klasse ! Eure Erzählungen sind unbezahlbar !
    Wer kann schon so eine tolle Story über ein Klohäuschen erzählen…..wenn nicht die Reicherts. Dann noch mit einem witzigen Bild dazu !
    Danke, daß ihr uns wieder ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert habt.
    Man darf sich wirklich täglich auf Euren Blog freuen !

  5. Grossartig, diese Bilder vom stillen Oertchen! Gar nicht so still, sondern wohl eher witzig – das Grinsen steht Euch ja foermlich im Gesicht!
    Weiter so mit den komischen Geschichten, davon gibt es sicherlich noch mehr! Nachdenken und kritisch hinterfragen müssen wir schließlich ständig!
    LG 🙂 Manfred

  6. Ha, welch ein Spaß!!! Sehr lustig, sowohl die Erzählung als auch die Bilder.
    Übrigens Gunther, ich finde den Bart richtig gut. Und Michael, wer achtet schon auf Zeitungen bei so viel nackter Haut ;-)?
    Mußte heute Nachmittag an Elena und ihr Selbstversorgerdasein denken, als ich mit Gretje im Wald war zum Pilze suchen – sehr erfolgreich. Wenn man nicht muß, macht es gleich noch mal soviel Spaß, weil es eben nicht zur Pflicht wird. Denn das kann ich mir schwer vorstellen, dass es IMMER einfach nur schön ist, für alles selbst zu sorgen? Sind wir dafür heute nicht schon zu verwöhnt? So ein Supermarkt hat doch hin und wieder auch was?! Und Spülklos 😉 ? Aber nun ja, die Tomaten aus dem Garten schmecken wirklich besser. Ich schließe mich übrigens an und bitte auch um Samen …. bitte, bitte.

    So, und jetzt geht es wieder an die Selbstversorgung – diesmal mit Socken :-). Euch noch viel Spaß!

    LG Gabi

  7. Hi Ihr Lieben,

    danke für die zahlreichen, freundlichen Kommentare.
    Ja, wir brauche mehr solcher Geschichten 🙂 Ich fand es sehr interessant, dass jeder Gegenstand auf der kleinen Insel seine ganz eigene Geschichte hatte.
    Wir hatten Spaß bei den Fotos, und ich konnte Euch schon fast grinsen sehen.
    Stefan: für kleine Kinder ist Norwegen ein Traum! Unsere verbrachten fast alle Sommerferien im Norden!
    Gabi: als Team ist die Selbstversorgung gar nicht mehr so schwer. Mit ca. 10 Leuten ist der Stress weg. Jeder hat seine Aufgabe. Das geht dann Hand in Hand! DAS war es, was mich auf der Insel am meisten faszinierte! DIeses Zusammenarbeiten mit viel Freude! Da werde ich bald noch ausführlicher drüber schreiben!

    liebe Grüße,

    Gabi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen