St Andrews, die Golfhauptstadt

Anzeige

Die Golfhauptstadt St Andrews

Von einem Parkplatz hoch oben auf dem Berg schauen wir auf St Andrews herab. Das kleine Städtchen am Meer sieht sogar aus der Ferne geschichtsträchig aus. Im Ort herrscht fast Verkehrschaos, den die Schotten gelassen nehmen. Es geht einfach etwas langsamer durch die engen Gassen. Ein großer Teil der Stadt ist für ein mittelalterliches Fest abgesperrt. An der Uni finden wir sogar mit unserem Mobil einen kostenlosen Parkplatz.

Wir stürzen uns in den Trubel auf der Suche nach gebrauchten Buchläden. St Andrews hat Flair, die Gebäude der 1410 gebründeten Univerität sind auf die ganze Stadt verteilt. Sie ist somit die älteste Uni Schottlands. Während der Studienzeit sind ein Drittel der Einwohner St Andrews Studenten. Hier hat sogar Prinz William studiert und in einem Kaffee, welches jetzt Werbung damit macht, traf er auf Kate. In einer Art grandiosem Innenhof feiert ein Paar Hochzeit. Die gutgekleidete Hochzeitsgesellschaft passt perfekt zum Ambiente.

Hochzeit in St Andrews

Hochzeit in St Andrews

Burgruine in St Andrews

Burgruine in St Andrews

Küstenlinie in St Andrews

Küstenlinie in St Andrews

Die Initialen von Darauf tritt kein Student, denn das bedeute schlechte Noten

Die Initialen von Patrik Hamilton. Darauf tritt kein Student, denn das bedeute schlechte Noten. Patrik reiste nach Deutschland und traf dort auf Martin Luther, da er desssen Thesen vertrat wurde er  im Alter von 24 Jahren verbrannt.

Abendstimmung in St Andrews

Abendstimmung in St Andrews

Mittelalterliches Fest?

Mittelalterliches Fest?

Die Kathedrale von St Andrews

Die 1158 erbaute katholische Kathedrale war zeitweise das größte Gebäude Schottlands. Sie wurde nach der Schottischen Reformation im 16. Jahrhundert dem Verfall preisgegeben. Schon von weitem sehen wir die Ruinen. Tagsüber ist es möglich das Gelände der Kathedrale zu besuchen. Wir zahlen den Eintritt nicht, sondern schlendern so zwischen den Gräbern hindurch. Vom Hafen aus bekommen wir einen guten Überblick über die Kathedrale und die Burg. Die um 1200 erbaute Burg war Residenz, Gefängnis und Festung des Bistums.

Abendstimmung in St Andrews

Abendstimmung in St Andrews

Abendstimmung in St Andrews

Abendstimmung in St Andrews

Abendstimmung an der Kathedrake von St Andrews

Abendstimmung an der Kathedrake von St Andrews

Gräber auf dem Friedhof vor der Kathedrale

Gräber auf dem Friedhof vor der Kathedrale

Gräber auf dem Friedhof vor der Kathedrale

Gräber auf dem Friedhof vor der Kathedrale

Wir bleiben gleich zwei Nächte, um der Stadt fotografisch gerecht zu werden. Amy und Noah klappen zwischenzeitlich alle Gebrauchtläden ab, finden das gewünschte Buch jedoch nur neu.

Golfplätze und eine kleine Brücke

St. Andrews ist die „Heimatstadt des Golfsports.“ Der 1754 gegründete Royal and Ancient Golf Club ist für die Regelauslegung zuständig, 5 der besten Golfplätze der Welt gehören zu St. Andrews. Es dauert eine Weile, bis wir den ältesten Golfplatz mit der berühmten steinernen Brücke finden. Jeder Tourist möchte genau hier sein Foto machen. Wir stehen an, denn logischerweise möchten wir genau dieses Foto auch haben. Allerdings ohne uns, nur die Brücke mit den Bauten des Golfclubs im Hintergrund.

Gabi auf dem berühmten Golfplatz

Gabi auf dem berühmten Golfplatz

Golfplatz St Andrews

Golfplatz St Andrews

Die berühmte Brücke auf dem Golfplatz

Die berühmte Brücke auf dem Golfplatz

Jeder will auf der kleinen Brücke stehend fotografiert werden

Jeder will auf der kleinen Brücke stehend fotografiert werden

Endlich ein Foto ohne Menschen

Endlich ein Foto ohne Menschen

Die Gebäude des Golfclubs

Die Gebäude des Golfclubs

Ein olympischer Strand

Der 2 Meilen lange Weststrand der Stadt ist bei Ebbe extrem weitläufig. Sonntagsausflüger tummeln sich auf dem nassen Sand. Der West Sands Beach war Kulisse für die Eröffnungsszene von „Chariots of Fire,“ die auch hier für die 2012er Olympischen Spiele nachgestellt wurde.

German Sausage

German Sausage

Wo Kate Wiilliam traf

Wo Kate Wiilliam traf

viel Sand am Strand - Chariots of Fire

viel Sand am Strand – Chariots of Fire

Abends im Hafen von St Andrews

Abends im Hafen von St Andrews

Das mittelalterliche Fest ist nichts, was wir als Deutsche erwarten würden. Es ist einfach nur Trubel mit Kirmesbuden. Gerade in der Kulisse von St Andrews wäre so ein richtig schönes Fest mit Kostümen eine geniale Idee. Schade, dass die Schotten da Kirmesbuden lieber mögen.

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

Artikel teilen

Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Auf Twitter teilen Auf Pinterest teilen Auf Kindle oder PocketBook lesen

Kategorien 2015 - Wohnmobiltour GB Schlagwörter , ,

Hat dir der Artikel weitergeholfen? Dann freuen wir uns, wenn du uns unterstützt, indem du eine Bestellung über die Partnerlinks (die mit dem * am Ende) abwickelst. Du zahlst den gleichen Preis und wir bekommen für die Vermittlung ein paar Prozent.

3 Kommentare

  1. Hatte den gleichen Gedanken als ich das Foto vom mittelalterlichen Fest sah…….irgendwie fehlt da das Mittelalter-Flair.
    Aber ihr habt uns auf alle Fälle wieder mit wundervollen Bildern den Tag verschönert, besonders die Abendstimmung an der Kathedrale hat’s mir heut angetan.
    Viel Spaß weiterhin !

  2. Sehr interessant dieses schöne Städtchen St.Andrews. Mein Favorit heute ist „Die berühmte Brücke auf dem Golfplatz“ aber auch die Nachtaufnahmen allgemein sind sehr schön.
    lg edeltraud

  3. Hallo

    Wir starten am Freitag unsere Reise auf die Isle of Skye..seid ihr in der Nähe?
    Hättet ihr Lust auf einen gemeinsamen Fototripp?

    PS.ich habe keine Angst vor Hunden 🙂

    Gruss thomas

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen