Unsere 6. Reise in die Bretagne, Osterferien 2006

Ich war mir gar nicht sicher, ob ich einen Reisebericht online stellen sollte, weil wir schon so oft in der Normandie und Bretagne waren. Vielleicht wird es den Lesern zu langweilig? Eher nicht, wie es scheint, denn ich bekam kurz nach den Ferien die ersten mails von Leuten, die auf den Bericht warteten. Dann starte ich einen Aufruf auf der Webpage und viele Leute meldeten sich, da sie tatsächlich die Berichte lesen und schon warten würden. OK, hier ist nun ein weiterer Reichertscher Bericht, eher kurz diesmal. Aber mit einigen Bilder, trotz schlechtem Wetter. Ich verspreche, daß wir auch bald einmal woanders hinfahren werden. Nach Norwegen:-) Ja, aber dann, wird es mal was anderes geben bei uns. Versprochen!

Die Hälfte des Berichts wurde erst ein Jahr nach der Reise daheim verfasst, daher ist der text sehr kurz.

verspätete Abfahrt - Le Treport

12. 4. Le Treport nach Barfleur

13. April 2006 von St Jauct nach Trebeurden

14. April 2006 - Muscheln und Gezeitentümpel

15.April 2006 - Brignogan und Regen, Regen, Regen....

16. April 2006, Ostern in Brignogan und endlich sehe ich den Phare de l'ile de Vierge von innen!

17. April 2006, Brignogan, Lilia und Lampaul Plourazel

18.04. Von Lampaul Plourazel nach St Mathieu

19.04. Pt Minou und St Mathieu

20.4. wieder zurück Richtung Osten

21.4. St Valerie und Dieppe