Großbritannien 2012

Anzeige

Unser ursprünglicher Plan war ein paar Wochen Cornwall. Im Jahr 2007 hatte es uns dort sehr gut gefallen. Nur das Fahren mit dem Mobil war in den engen, steilen Straßen, die noch dazu mit Hecken bewachsen sind, kein Spaß. Diesmal hatten wir uns ausführlich vorbereitet. In mühsamer Internetrecherche hatten wir gute Campingplätze an Fotolocations herausgesucht.

Wohnmobil Tour durch GB

Wohnmobil Tour durch GB

Nur eines hatten wir nicht bedacht: Die Queen feierte just zu dieser Zeit ihr 60. zigstes Kronjubiläum. Die Engländer feierten mit. Und um das auch sehr ausgiebig zu tun, gab es eine ganze Woche extra Urlaub für alle! Und wir mitten drin! Alle Campingplätze waren bereits ausgebucht. Damit hatten wir nicht gerechnet. Wir überlegten, planten und entschieden: Schottland! Das wäre eine gute Möglichkeit dem Feiertrubel zu entkommen. Unsere Pläne und Vorbereitungen wanderten in die Kiste, wir planten neu und machten uns auf den Weg zum Norden nachdem wir die Kreidefelsen im Süden vor dem Feiersturm fotografiert hatten.

Wir hielten in Stratford upon Avon, dem Geburtsort Shakespeares. Genossen dort die zahlreichen Vögel und den Fluß. Im Lake Distrikt wuselte es am Wochenende bereits nur so von Menschenmassen. Es war an der Zeit das einsamerer Schottland zu erreichen. Das liegt uns „Nordverwöhnten“ Reisenden doch mehr. Wilde Natur, einsame überschaubare Straßen, ruhige Campingplätze. Es stellte sich heraus, dass das Wetter es gut mit uns meinte. Die Sonne schien, die Küste im Osten Schottlands erstahlte in aller Schönheit. Wir trafen viele nette Menschen, führten lange, philosophische Gespräche, erlebten die schottische Natur in all ihrer Schönheit. Nach ein paar Wochen im Osten Schottlands fuhren wir gen Nordwesten Schottlands und zur Isle of Skye. Fast hätten wir es zur Isle of Lewis geschafft, doch unser Wohnmobil verweigerte den Dienst und die Suche nach Ersatzteilen führte uns wieder gen Osten.

Wir beendeten die Tour im Süden von England, besuchten dort eine Freundin in Cambridge. Wie zu Beginn der Reise stoppten wir auf dem Rückweg für ein paar Tage in Frankreich, die Küste um Calais herum ist schöner, als wir es erwartet hatten.

Hier unser Live Bericht von der Wohnmobil Tour durch Großbritannien. Es war sehr schön, dass wieder so viele von Euch live mit uns gereist sind. Herzlichen Dank für die netten Kommentare.

Unter allen Kommentatoren verlosten wir einen Kalender „Sehnsucht nach dem Meer 2013

Kurzstopp in den Niederlanden – Leuchttürme

Franszösische Küste bei Calai – ein rosa Blütenmeer

Längs durch England

Schottlands Ostküste

Der Norden Schottlands

Westküste Schottlands – mit Isle of Skye

Ostküste Schottlands

Gemütlicher Heimweg durch England

Wissenswertes über Schottland

Wohnmobil Tour durch GB

Wohnmobil Tour durch GB

Scurdie Ness Lighthouse

Scurdie Ness Lighthouse

Artikel teilen

Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Auf Twitter teilen Auf Pinterest teilen Auf Kindle oder PocketBook lesen
Hat dir der Artikel weitergeholfen? Dann freuen wir uns, wenn du uns unterstützt, indem du eine Bestellung über die Partnerlinks (die mit dem * am Ende) abwickelst. Du zahlst den gleichen Preis und wir bekommen für die Vermittlung ein paar Prozent.

7 Kommentare

  1. Pingback: Schottische Inseln – und dies und das › 5 Reicherts › Reisen mit Kindern

  2. Liebe Reicherts!

    Unglaublich toller RB und wunderschöne Fotos.
    Selten so einen schönen & professionellen RB gesehen!

    Ich habe eure Womo-Reisen in mein Linkverzeichnis (siehe Link) aufgenommen, die müssen von Womo Interessierten gelesen und gefunden werden!

    VLG aus Graz – Markus

    • Hi Markus,

      wir waren gerade unterwegs, als Du geschrieben hast…
      Jetzt melde ich mich endlich auf Deinen Kommentar!
      Viele Dank dafür! Ich habe mich sehr darüber gefreut. Uns würde es natürlich freuen, wenn viele Leute die Berichte lesen würden. Wir wissen, dass das Lesen Fernweh macht. Das Reisen tut einfach gut! Man bekommt neue Ideen, lernt Menschen kennen, genießt die Natur!
      Gerade kam eine Reise Reportage zu dieser Reise im Terra Magazin heraus.
      herzliche Grüße

      Gabi

  3. Hallo, könntest Du uns Deinen Reisebericht als PDF-Datei zumailen?
    Wir wollen im Sommer die Insel durchfahren. Als Rentner sind wir ohne Zeitnot und würden gerne viel Interessantes sehen.
    Liebe Grüße aus Spanien von Hans

  4. Unsere Fähre ist schon so gut wie gebucht; deswegen würde auch ich mich über ein Dokument zum Druck freuen 🙂
    Beste Grüße in die Sonne

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen