Sommer 2006 - Nordnorwegen

So, nun geht es weiter im Bericht. Wir sind wieder zuhause, hatten Unterwegs diesmal öfters mal Pannen, verschiedenster Art. Das Wetter war ingsgesamt eher schlecht, viel Regen von der unfotogensten Art, nämlich nieselig und grau bei Sturm, dazu sehr kalt. Brr, mit langen Unterhosen im Juli:-( Das, was ich mir vorgenommen hatte fotografisch packte ich allerdings mit etwas Ausdauer in den wenigen Wolkenlöchern:-) Diesmal auch vermehrt zu sehen: Unterwasserbilder! Das war eine sehr große Freude und hat unsere Aufmerksamkeit mal wieder sehr geschärft, was man unterwasser nicht alles finden kann, wenn man mal genauer hinsieht! Ich werde den Bericht in den nächsten Tagen, so nach und nach hochladen. Da ich diesmal fast ausschließlich RAW fotografierte, dauerte die Sicherung der Datein abends etwas länger und ich sichte teilweise die Fotos erstmals hier daheim!


So, viel Spaß beim Schauen, zu lesen wird es nicht so viel geben:-)

 Puffin Die Anfahrt 1-3. Juli

4. Juli, bis nach Trondheim

5.7. lange Fahrt

6.7. Ankunft in Sto
index
7.7. Wanderung in Sto

8.7. Sto, Waltour

9.7. Sto Fahrt mit dem Zodiac und Angelversuche:-)
Basstolpel 10.7. Zodiactour

11.7. ein richtig toller Sonnentag in Sto
12.7. noch in Sto

13.7. Fahrt nach Bo und Nykvag

14.7. Regen, Sortland und Melbu

15.7. Fahrt mit dem Zodiac von Melbu nach Sto
vogel 16.7. Fahrt zur Finmark

17.7. Slettnes

18.7. Slettnes - Gamvik Museum und ein klein wenig Sonne

19.7. Slettnes im Sturm

20.7. Fahrt nach Kjoellefjord

22.7. Trollholmen und Quallen

23.7. Fahrt nach Stø

24.7. Stø im Regen
Qualle
25.7. Noah's Geburtstag in Stø

26.7. Waltour, Papageitaucher und Elche

27.7. Papageitaucher ganz nah

28.7. Wanderung auf den Berg, Unterwasseraufnahmen
   


Das ist der Text, den ich vor der Reise verfasste!

Im Mai hatte ich nachgefragt, wieviele Leute denn die Reiseberichte noch lesen. Wir hatten ja in den letzten Jahren keine neuen Reiseziele und ich dachte, es wird euch vielleicht langweilig. Ich habe sehr viele Zuschriften bekommen, mich sehr darüber gefreut, gemerkt, daß die Berichte sogar komplett gelesen werden:-)

Ich werde also weiter berichten. Im Text etwas kürzer in Zukuft und mehr auf die Fototechnik eingehen.

In diesem Sommer werde ich an ein paar Projekten arbeiten: ich habe auf 5 verschiedenen Reisen Fotos in Stø gemacht. Dieser Ort ist uns in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen, wir fühlen uns dort wie zu Hause. Ein Buch als Arbeitsvorlage habe ich über diese Region (im engen Umkreis um Stø) schon drucken lassen, das wird diesen Sommer vervollständigt mit weiteren Vogelbildern und Walen in der Mitternachtssonne. Deswegen werden wir dieses Jahr früher starten, nur so können wir die Vögel aufnehmen, die später im Sommer wieder nur auf dem Meer leben werden und nur jetzt brüten. Außerdem werden wir in Stø Bilder und Poster zum Verkauf anbieten und bei den Broschüren und mit der vertonten Diashow, die ich erstellt habe, helfen.

Ich werde die Webpage von unterwegs updaten, wie oft das klappen wird kann ich nicht sagen, ich rechne so mit einmal pro Woche!

Wir freuen uns wie immer über Rückmeldungen, nur so weis man, ob Euch meine Schreiberei auch was bringt:-)