Doppelte Wände und eine grausame Geschichte – Der Leuchtturm von Texel

Grindel und Leuchtturm am Abend

Die Küstenlandschaft von Texel verschwindet im dichten Nebel. An diesem tristen Tag besichtigen wir den Leuchtturm trotzdem und tauchen ein in die traurige Geschichte der Insel. Ein Leuchtturm mit außergewöhnlicher Geschichte Leuchttürme sind außergewöhnliche Bauwerke, sie stehen an interessanten Orten und haben eine beachtenswerte Architektur. Geschichtliche Ereignisse umranken die meist runden Türme wie Efeu. Der Leuchtturm von Texel mit seiner bewegten Geschichte bildet da keine Ausnahme. Arien, der Leuchtturmguide, sitzt an der Kasse. Draußen ist es so neblig, dass außer uns keine anderen Touristen den Weg zum Leuchtturm gefunden haben. Gerade wegen dieser extrem schlechten Sicht lohnt sich für uns der Besuch an diesem Tag. Arien hat Zeit. Wir unterhalten uns eine Stunde lang angeregt. Der Leuchtturm hat eine grausige …
Weiterlesen

Ecomare auf Texel – ein Museum, das Seehunde und Seevögel aufpäppelt

Ecomare und Buckelwal

Das Ecomare bei Den Koog auf Texel ist Robben- und Vogelauffangstation, Naturkundemuseum und Aquarium in einem. 1930 als Texels Museum gegründet, kam 1952 die Pflegestation für kranke und schwache Seehunde dazu. Finanzierung des Walsaals durch Ambra Das Museum zeigt im Wechsel Ausstellungen über die Nordsee und das Wattenmeer, über Fischerei und Umwelt. Das Meeresaquarium beherbergt Tiere und Pflanzen der verschiedenen Nordsee-Regionen. Im Walsaal hängen die Skelette der im Wattenmeer gestrandeten und verendeten Wale. Wir fanden es ganz besonders interessant, dass der Walsaal durch einen Ambrafund finanziert wurde. Man kann also doch mit Ambra reich werden! Ambra ist Pottwalerbrochenes welches manchmal als Art Fettklumpen am Strand zu finden ist. Gabi hält übrigens immer danach Ausschau. Geschwächte Seehunde aufpäppeln und nach drei …
Weiterlesen

Hundesprache lernen mit Jos Oosting – ein anderer Fremdsprachenkurs auf Texel

Grindel im Rudel

Mit dem Dackel nach Texel Achtung – Dackelcontent! Gibt es Traumreiseziele für Hunde? Ja und um es vorweg zu nehmen: die niederländische Insel Texel ist eins davon. Hunde und deren menschlichen Reisebegleiter haben besondere Bedürfnisse. Orte, an denen die Vierbeiner frei laufen und mit Gleichgesinnten stressfrei spielen können, sind eine Grundvoraussetzung. Dazu brauchen Hundebesitzer noch eine hundefreundliche Unterkunft, sei es in einer Ferienwohnung, einem Hotel, oder wie wir mit unserem Wohnmobil, auf dem Campingplatz. Wasserschüsseln in Restaurants und Entsorgungsmöglichkeiten für die Gassibeutel mit den Hinterlassenschaften sind auch Aspekte, an die man erst denkt, wenn man eine Weile mit Hund unterwegs ist. Wir haben zusammen mit Grindel die Insel Texel dahingehend genauer unter die Lupe genommen. Reisen mit Hund machen Spaß …
Weiterlesen

Mit dem Teckel auf Texel

Amy und Dackel Grindel am Strand

Wir melden uns kurz mit einem Sehnsuchts-Fotobeitrag ohne langen Text. Heute kamen wir mit unserem Wohnmobil auf der holländischen Insel Texel an. Nicht nur wir, sondern vor allem unser Dackel Grindel sehnte sichnach Sandstrand, Wind und Wellen. Der Sommer in Schottland hatte uns allen gut getan. Wir wanderten, fotografierten und Grindel war immer dabei und lernte vor allem an den Stränden unzählige große, kleine und mittlere Hunde kennen. Nach drei Wochen bellte unser Dackel nur noch selten. Doch kaum waren wir daheim, musste Grindel wieder mehr an die Leine und traf weniger Spielkameraden, da wurde das Kläffen wieder schlimmer. Da kam uns die Gelegenheit, auf Texel an einem Kurs zur Hundesprache und bei der Rudelwanderung teilzunehmen, wie gerufen. Wir hoffen, …
Weiterlesen

Ein Treffen mit unserem radreisenden Sohn Esra, Amsterdam und Marken

Unsere Kids in Marken

Wir treffen Esra in Amsterdam. Auf der Halbinsel Marken Schon kurz nach 5:00 Uhr fangen ein paar Arbeiter mit der lärmenden  Tätigkeit im Betonwerk an. So früh wollen wir allerdings nicht los, wir liegen in den Betten und kämpfen gegen dem Lärm der LKWs um ein paar Minuten zusätzlichen Schlaf. Nun denn, es bringt nichts. Wir fahren notgedrungen los zum Fährhafen und frühstücken dort, während wir auf Esras Fähre warten. Gerade als unser Wasserkessel pfeift, kommt auch schon die gewaltige DFDS Fähre von Newcastle an. Esra ruft uns an und wir geben ihm unsere Position durch. Ich laufe mit Grindel an der Leine zum Ausfahrttor und hole unseren Ältesten ab. Es ist schön, den ältesten Sohn nach 7 Wochen rotbraungebrannt …
Weiterlesen

Die Leuchttürme in Harlingen und “Der lange Jaap” in Huisduinen

Im Hafen von Harlingen

Ein paar Tage Holland – Leuchttürme in Harlingen und “Der lange Jaap”, Huiduinen Wir haben nur ein paar Tage für Holland eingeplant. Viel zu kurz, wie wir schnell bemerken. Es gefällt uns hier am Meer extrem gut. Die zahlreichen Kanäle und Wasserwege, in denen mannigfaltige Boote ankern, strahlen eine ansprechende Art Zigeunerflair aus. Wir sehen überall ein reges Kommen und Gehen, aber auch ein „Angekommensein“. Die Reisenden machen es sich auf dem Schiffsdeck oder davor in Liegestühlen gemütlich, sie plaudern miteinander, lösen Kreuzworträtsel oder lesen. Wir radeln entlang der Kanäle zu den Stränden, oder laufen mit dem Hund. Treffen immer wieder auf andere Hunde und deren Frauchen und Herrchen. Wir schwätzen miteinander, tauschen uns aus und fotografieren.   Noah ist …
Weiterlesen

Stavoren am Ijsselmeer, Niederlande

Der Hafenleuchtturm im Gras

Wir sind endlich weg. Seit Wochen schon wollten wir unterwegs sein, aber es lag viel Arbeit an, und eine Migräne nach der anderen hielt mich davon ab. Ich brauche definitiv das Meer um zu funktionieren. Anscheinend vertrage ich die Weinberge und die damit verbundenen Spritzmittel nicht, denn im Sommer geht es mir schlechter im Winter. Jetzt bin ich am Meer und fühle mich schon viel, viel besser. Womotour nach Schottland Wir sind wieder mit dem Wohnmobil unterwegs. Unsere gute alte 20-jährige Kiste bereitete uns schon einmal im Jahr 2013 große Sorgen, als wir in Norwegen festhingen. Die begehrte TÜV Plakette kostete dieses Jahr so viel, dass uns fast nichts mehr zum Reisen übrig bleibt. Einige essentielle, und nicht billige Teile …
Weiterlesen

Westkapelle nach Breskens, Niederlande

Breskens Leuchtturm

Wir fuhren morgens an den Strand und zwar direkt drauf:-) Danach machten wir uns auf den Weg gen Westen und passierten den Toll-Tunnel (18,50 €). Es waren etwa 60 km nach Breskens, wo es direkt am Strand einen schwarzweißen Leuchtturm gibt. Wieder betonierte Dünen aber diesemal reichte der Beton nicht ans Wasser und es gab noch Sand und Buhnen.Das  Wetter war glücklicherweise etwas windärmer und wärmer. Wir übernachteten auf einer Parkwiese, merkten erst am nächsten Tag dass das wohl illegal war. Die Nacht war jedenfalls sehr ruhig gewesen. Campingplätze sind laut Campingführer unmöglich teuer (Über 50 €/Nacht sind nicht selten.) Außerdem störte und die Animation und das ganze Drumherum, wollten wir ja alles nicht.  Ich fühlte mich sehr wohl am …
Weiterlesen

Westkapelle Niederlande

ein ganz besonderer Leuchtturm in Middleburg, Niederlande

Nur ganz kurz, weil wir bei bestem Wetter in GB schon tag- und nacht fotografisch aktiv sind:-) Wir fuhren zuerst in die Niederlande. Wollten mit etwas Glück noch Blumenfelder sehen und auch fotografieren. Doch wir entschieden, relativ weit im Süden zu beginnen, damit wir uns nicht zu lange aufhalten und noch im Fühling nach GB kommen. Leuchttürme stehen auf unserer Fotoliste also starteten wir in Westkapelle, weil es hier gleich zwei davon gibt. Es stürmte jedoch, und richtig heftig sogar, dazu war es sehr diesig und eiskalt, also kein richtiges Fotowetter. So mühten wir uns auf dem betonierten Damm ziemlich ab. Liefen abends noch in den Ort und blieben schließlich vor einer Frittenbude – die wir auch testeten – für …
Weiterlesen

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen