Galizien, Nordspanien



Galizien kam auf unserer großen Wohnmobiltour in 2017 etwas zu kurz. Wir waren nach 9 Wochen on Tour ohne Pause durch das intensive Fotografieren etwas erschöpft. Und unser altersschwaches Mobil eignet sich in den engen und teilweise recht steilen Gassen nicht unbedingt für die Region. Zudem riss uns irgendwann die Antriebswelle und wir hingen tagelang in einer Werkstatt fest.

Trotzdem haben wir einen ersten Eindruck bekommen. Die Landschaft in Nordspanien ist bergig, sehr grün und die Küste abwechslungsreich. Die Leuchttürme stehen an außergewöhnlichen Küstengebieten und sehen alle ganz unterschiedlich aus. Fotografisch also eine sehr interessante Region. Wir wollen unbedingt mit mehr Ruhe und einem kleineren Mobil nochmal dahin fahren.

Möwen treffen sich am Faro de Punta Insua zum Abendplausch

Artikel teilen

Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Auf Twitter teilen Auf Pinterest teilen Auf Kindle oder PocketBook lesen
Hat dir der Artikel weitergeholfen? Dann freuen wir uns, wenn du uns unterstützt, indem du eine Bestellung über die Partnerlinks (die mit dem * am Ende) abwickelst. Du zahlst den gleichen Preis und wir bekommen für die Vermittlung ein paar Prozent.

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen