Langzeitaufnahmen mit und ohne Graufilter – praktische Anleitung

zuletzt editiert am: 25.07.2016 hier geht es zum ersten, philosophischen Teil des Textes! Anwendungsbeispiele für Langzeitaufnahmen: Fließende Gewässer, Wasserfälle; zur weichen Darstellung der Fließbewegung Glätten von Meereswogen, Gischt und Brandung, bei sehr langen Zeiten ergibt das den bekannten Nebeleffekt Windeffekt-Aufnahmen: … Langzeitaufnahmen mit und ohne Graufilter – praktische Anleitung weiterlesen