AGB – Fotoworkshops

AGB | Vertragsbedingungen – Fotoworkshop Gabi und Gunter Reichert von 5reicherts.com

Gabi und Gunter Reichert von 5reicherts.com sind kein Reiseveranstalter. Sie buchen über uns nur einen Fotoworkshop im Ausland. Wir bieten Ihnen das gesamte Fotoworkshop-Programm in den angegebenen Locations. Für Ihren Flug und den Transfer in die Unterkunft sind Sie selbst verantwortlich, allerdings sind wir in der Regel schon vor Ort und können Ihnen bei Ihrer Ankunft behilflich sein. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch gerne bei der Organisation, und können auch nach Absprache in Ihrem Namen die Unterkunft buchen.

Anmeldung

Anmeldeschluß ist der in der jeweiligen Ausschreibung genannte Termin. Das ist wichtig für die Ermittlung der Mindestteilnehmerzahl. Spätere Anmeldungen bis spätestens 4 Wochen vor Beginn des Workshops sind trotzdem im Einzelfall möglich, falls Sie dafür eine geeignete Unterkunft finden. Mit der Übermittlung eines Buchungsauftrages bieten Sie Gabi und Gunter Reichert von 5reicherts.com den verbindlichen Abschluss eines Vertrages. Zum Workshop kann sich jeder Teilnehmer per Email anmelden. Die Anmeldung erfolgt durch die Anmelder/In auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Personen, für deren Vertragsverpflichtungen die AnmelderIn wie für ihre eigenen Verpflichtungen einsteht. Über den Vertragsschluss informieren wir Sie mit einer Buchungsbestätigung.

Fälligkeit

Nach Ablauf des Anmeldezeitraums erhalten Sie die Buchungsbestätigung. Mit Eingang der Buchungsbestätigung bei Ihnen per Email ist 20% der Workshopgebühr fällig. Den Rest zahlen Sie 4 Wochen vor Kursbeginn. Bei der Buchung der Unterkunft gelten die Bestimmungen des Vermieters. Fremdleistungen wie Hotelbuchungen, oder das Ticket einer Fluggesellschaft, werden von den Teilnehmern direkt an den Anbieter bezahlt. In diesem Fall gelten die Bedingungen und AGBs der Fremdleistungsanbieter.

Zahlung

Erst bei Eingang von 20% der Workshopgebühr auf das Konto der Kursleiterin Gabriele Reichert ist der Fotoworkshop fest gebucht. Workshopunterlagen, wie z.B. Ausrüstungsempfehlungen, erhalten Sie nach der Buchung, wahlweise telefonisch oder per Email.

Stornierung durch den Kunden / Ersatzperson

Sie können jederzeit vor Beginn des Workshops vom Vertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei Gabriele Reichert. Ihnen wird aus Beweisgründen dringend empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären.
Bei Stornierung 60 Tage vor Kursbeginn werden 20% der Workshopkosten einbehalten. Bei Stornierung bis 21 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Workshopkosten einbehalten. Danach und bei bei Nichtteilnahme sind die Gesamtkosten fällig. Selbstverständlich kann der Teilnehmer auch einen zahlenden Ersatzteilnehmer benennen, der seinen Kursplatz für ihn einnimmt.
Bei den Stornierungskosten für die Unterkunft gelten die Konditionen der Anbieter vor Ort.

Rücktritt durch die Kursleiter

Bei Nichterreichen der Mindest-Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Fotoreise entfallen zu lassen. Dies wird jedoch den teilnehmenden Personen nach Ablauf der Anmeldefrist mitgeteilt.  Weiterhin sind wir berechtigt, den Fotoworkshop kurzfristig abzusagen, wenn nicht vorhersehbare Umstände eintreten, die den Ablauf des Kurses nur teilweise oder gar nicht ermöglichen. In diesem Fall erhalten Sie bereits gezahlte Gebühren zurück. Ansprüche an uns als Veranstalter bestehen keine.

Sie können natürlich auch die Reise ohne Fotokurs durchziehen, falls wir beide ausfallen sollten und es uns nicht möglich ist, einen Kursleiterersatz zu besorgen.

Wenn ein Reiseteilnehmer den Reiseanforderungen nicht genügt oder ungeachtet einer Abmahnung durch die Kursleiter die Durchführung der Reise erheblich stört oder sich grob vertragswidrig verhält, so haben die Kursleiter das Recht dem Teilnehmer fristlos zu kündigen. Der Anspruch des Reisepreises bleibt dem Veranstalter erhalten.

Haftung

Die Teilnahme an dem gesamten Workshop geschieht auf eigene Gefahr. Die Kursleiter Gabi und Gunter Reichert übernehmen keinerlei Haftung bei Unfall oder Schädigung eines Teilnehmers während des gesamten Aufenthalts in den Zielorten. Für Ausrüstung und Garderobe wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Es empfiehlt sich grundsätzlich der Abschluss einer Kameraversicherung, Reiserücktrittsversicherung und einer Auslandskrankenversicherung.

Artikel teilen

Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Auf Twitter teilen Auf Pinterest teilen Auf Kindle oder PocketBook lesen
Hat dir der Artikel weitergeholfen? Dann freuen wir uns, wenn du uns unterstützt, indem du eine Bestellung über die Partnerlinks (die mit dem * am Ende) abwickelst. Du zahlst den gleichen Preis und wir bekommen für die Vermittlung ein paar Prozent.

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen