Ar Gueveur – das Nebelhorn der Île de Sein

Ar Gueveur sieht zwar aus wie ein Leuchtturm, wenn man genauer hinschaut findet man jedoch keine Lampe, denn Ar Gueveur ist ein Nebelhorn. Während der deutschen Besatzung im 2. Weltkrieg schafften es die Deutschen, den Grand Phare de Île de Sein aus Spaß an der Freud zu sprengen, am Ar-Guéveur bissen sie sich dagegen die Zähne aus. Die Dynamitladung knallte zwar heftig, doch der Turm blieb einfach unbeeindruckt stehen. Die Trümmer des damaligen großen Leuchtturms sind noch heute auf der Insel verstreut zu finden.

Bruchstücke des alten Leuchtturms, Ile de Sein

Bruchstücke des alten Leuchtturms, Ile de Sein

Ar Gueveur sieht mitgenommen aus. Er strahlt eine richtiggehend postapokalyptische Stimmung aus. Ich erblickte den Turm zum ersten Mal im Sturm und Nieselregen – das passte irgendwie zum Turm. Im Sonnenschein war das Fotografieren der Wellen von dort aus ein ganz besonderes Erlebnis. Stundenlang kann ich da stehen und dem Spiel der Wellen zusehen. Dieser Ort übt auf mich eine unglaubliche Faszination aus. Während unseres Aufenthaltes zog es mich immer wieder dort hin. Falls du irgendwann einmal die Île de Sein besuchst, dann gehe unbedingt hin und schau dir diesen eher unscheinbaren Turm an.

Esther mag den „Nebelturm“ Ar Gueveur so gern, sie hat ihre Webpage danach benannt.

 Ar Gueveur, Île de Sein

Ar Gueveur, Île de Sein


Wellen beim Ar Gueveur, Île de Sein

Wellen beim Ar Gueveur, Île de Sein


Ar Gueveur, Ile de Sein

Ar Gueveur, Ile de Sein


Ar Gueveur, Ile de Sein, Bretagne


Dieses in die Jahre gekommene Gebäude ist kein Leuchtturm, sondern ein Nebelhorn, dass bei schlechter Sicht die Seefahrer warnt.

Dieses in die Jahre gekommene Gebäude ist kein Leuchtturm, sondern ein Nebelhorn, dass bei schlechter Sicht die Seefahrer warnt.


Wellen am Signalturm Ar Gueveur, Ile de Sein

Wellen am Signalturm Ar Gueveur, Ile de Sein

Steht man am Nebenhorn Ar Gueveur, kann man ganz wunderbar in die Wellen hineinschauen. Bei sonnigem Wetter, aber auch bei Regen, stand ich stundenlang dort, staunte und fing Wellen mit der Kamera ein.

Welle im Gegenlicht, Ile de Sein

Welle im Gegenlicht, Ile de Sein


Wellen am Ar Gueveur, Ile de Sein

Wellen am Ar Gueveur, Ile de Sein


Grüne Welle, Ile de Sein

Grüne Welle, Ile de Sein


Vom Ar Gueveur aus hat man einen wunderbaren Blick in die Wellen

Vom Ar Gueveur aus hat man einen wunderbaren Blick in die Wellen


Welle, Ile de Sein

Welle, Ile de Sein


Welle, Ile de Sein

Welle, Ile de Sein

Hier gibt es Fotos bei sonnigem Wetter und eine der Wellen, die unablässig vom weiten Atlantik auf die Île de Sein zurollen.

Übersichtsseite der Live-Reiseberichte von der Ile de Sein

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Unsere Webseite-Software nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten (wie z.B. Google Fonts für die optmimierte Schriftendarstellung) können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen