Mit dem Teckel auf Texel

Anzeige

Wir melden uns kurz mit einem Sehnsuchts-Fotobeitrag ohne langen Text. Heute kamen wir mit unserem Wohnmobil auf der holländischen Insel Texel an. Nicht nur wir, sondern vor allem unser Dackel Grindel sehnte sichnach Sandstrand, Wind und Wellen.

Der Sommer in Schottland hatte uns allen gut getan. Wir wanderten, fotografierten und Grindel war immer dabei und lernte vor allem an den Stränden unzählige große, kleine und mittlere Hunde kennen. Nach drei Wochen bellte unser Dackel nur noch selten. Doch kaum waren wir daheim, musste Grindel wieder mehr an die Leine und traf weniger Spielkameraden, da wurde das Kläffen wieder schlimmer.

Da kam uns die Gelegenheit, auf Texel an einem Kurs zur Hundesprache und bei der Rudelwanderung teilzunehmen, wie gerufen. Wir hoffen, auf diese Weise Grindels Bellerei wiederbesser in den Griff zu bekommen. Wir werden berichten. Hier ein paar Eindrücke von der Anreise.

 

Gunter mit Grindel auf der Fähre zur Insel Texel

Gunter mit Grindel auf der Fähre zur Insel Texel

Die Fährfahrt nach Texel dauert nur 20 Minuten. Da Grindel mit an Deck kann, ist die Fahrt auch für sie wesentlich entspannender, als allein im Wohnmobil zu bleiben.

erster Blick zum Meer, man sieht Dackel Grindel an, dass sie glücklich ist

Erster Blick zum Meer. Sofort schlägt bei Dackel Grindel der Glücksgradmesser (Schwanz) voll aus.

Der Sonnenuntergang ist früh, aber traumhaft

Der traumhafte Sonnenuntergang kommt Ende Oktober schon früh.

Wellen, Texel

Wellen, Texel

Grindel kann es nicht lassen, einen Retriever anzubellen. sie beruhigt sich aber schnell wieder

Grindel kann es nicht lassen, einen Retriever anzubellen. sie beruhigt sich aber schnell wieder

Amy und Dackel Grindel am Strand

Amy und Grindel beim Strandspaziergang

Einen Leuchtturm gibts auf Texel übrigens auch. Den werden wir später die Tage besuchen. Im Blog Teilzeitreisender von Janett könnt ihr aber schonmal was zum Leuchtturm Eierland lesen.

Da wir immer viel und lang unterwegs sind, machen wir uns wenig Gedanken übers Packen. Wir packen einfach und vergessen logischerweise auch hin und wieder mal was. Eine praktische „Hundepackliste“ findet ihr im Blog Hunde-reisen-mehr. Da können wir auch noch was lernen. Grindel hat bisher noch nicht soviel Gepäck benötigt, sie ist ja auch wesentlich kleiner als zwei ausgewachsene Rhodesian Ridgebacks 🙂

Offenlegung: Wir wurden von VVV Texel für ein paar Tage zur "Hundebloggerreise" eingeladen.
#Texel4Dogs 

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

7 Kommentare

  1. Ich bekomme sofort wieder Lust meine Sachen zu packen! Diese Insel lässt einen nicht wieder los. Bin gespannt ob die Hund auch auf die vielen Schafe treffen werden. Danke für die Verlinkung!

    Gruss Janett

    • Mit den Schafen hatten wir gar keine Probleme, die Gebiete kann man ganz gut umgehen mit dem Hund.
      Der Leuchtturm war klasse, wir waren natürlich auch oben.
      Werde demnächst einen Blogbeitrag drüber schreiben.

      liebe Grüße

      Gabi

  2. Liebe Gabi!

    …so einen „Anti-kläff-Workshop“ könnten wir, also eher unser Hund, auch gebrauchen….sind sehr gespannt auf eure Berichte davon!

    Liebe Grüße von eurer Familie mit Hund am Bodensee

    • Hi Waltraud

      wie schön, von Dir zu hören 🙂
      Fahrt mal nach Texel: da kann der Hund sich ausgiebig als Hund fühlen und bei Jos kann man lernen den eigenen Hund zu verstehen. Wir fanden das echt klasse.
      Ich hoffe, unser zweiter Texel Beitrag hilft Dir da ein wenig?

      liebe Grüße

      Gabi

  3. Liebe Gabi,

    zufällig bin ich auf Eurer Seite und bei diesem Blog gelandet. Seit vielen Jahren fahre ich nun schon mit meiner Golden Retriever-Hündin Ronja auf die wunderschöne Insel Texel, meine absolute Lieblings-Insel. Zuletzt war ich im September dort und Gott sei Dank geht es im Juni wieder los. Vielleicht sieht man sich ja mal am Strand 🙂

    Herzliche Grüße
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen