Isle of Skye

Unser dritter Besuch auf der „Insel des Nebels“ nach einem verregneten und einem strahlenden Sommer, diesmal im Winter. Die acht Tage vergingen wie im Flug. Am ersten Tag bekamen wir unsere Regentaufe ab, wir waren nass bis auf die Knochen, ab dann gabs aber nur noch Sonne. Und es war total erholsam, so ganz ohne Mückenplage durch die faszinierenden Landschaften zu wandern.

Wir sind der Meinung: diese Insel ist auch im Winter ein spannendes Reiseziel!

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen