Fähren nach Skandinavien

Anzeige

Wie komme ich am besten nach Skandinavien?

Viele Wege führen nach Rom – und auf die skandinavische Halbinsel.
Wir haben die Fähren/Brücken, die für eine Anreise nach Skandinavien interessant sind zusammengestellt. Da wir bereits unzählige Male gen Norden gefahren sind, war es uns möglich, die Strecken immer wieder zu variieren. Unsere Lieblingsstrecke ist: Sassnitz – Trelleborg. Sie ist günstig, spart den weiten Weg durch Dänemark und Rügen ist für einen Zwischenstopp immer gut.
Unsere Auswahl erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Top-Aktualität. Die Liste soll nur ein paar Möglichkeiten im Vergleich aufzeigen.

unser Wohnmobil auf der Fähre

unser Wohnmobil auf der Fähre

Öresundbrücke

Öresundbrücke

Vor allem mit dem Wohnmobil ist der Weg das Ziel

Die angegbenen Preise sollen nur einen ersten Eindruck auf die Kostenstruktur geben. Unsere Preisangaben dienen dem Vergleich zwischen den einzelnen Routenoptionen, so dass sich jeder anhand seiner Vorlieben schon mal vorab orientieren kann.
Sie basieren auf einer einfachen Strecke mit einem Wohnmobil <6m mit drei Personen bei einer Buchung kurz vor der Haupsaison, mindestens zwei Wochen vor Reiseantritt.

Bei den längeren Über-Nacht-Strecken gibt es teils Kabinenzwang mit einer Auswahl unterschiedlich teurer Kabinen. Je nach Saison, Buchungszeit und Fahrzeuggröße kommt es also zu extrem großen Unterschieden.

Welche Routen man kombiniert, hängt natürlich von der individuellen Reiseplanung ab. Der eine will am Ende der Skandinavienreise noch einen Kurzaufenthalt auf Rügen einlegen, der andere bei der Anfahrt ein paar Tage an Nord-Dänemarks endlosen Stränden verbringen – übrigens unserer Erfahrung nach ein geniales Kontrastprogramm zu den norwegischen Fjorden.

Ein wenig Planung spart viel Geld

Die günstigsten und kürzesten Fährverbindungen führen über Fehmarn oder Rostock bzw. Sassnitz. Fährmuffel können auch die Store-Belt-Brücke und die Öresund-Brücke benutzen, allerdings erkaufen sie das mit viel eigener Fahrerei.
Direkte Fährverbindungen nach Norwegen sind relativ teuer, am besten fährt man von Fredrikshaven oder Hirtshals in Nord-Dänemnark ab.

In jedem Falle lohnt es sich, nach Kombi-Angeboten zu schauen. Zum Beispiel wird die Puttgarden-Rodby Fähre gerne mit der Öresundbrücke oder der Helsingör-Helsingborg Fähre als Kombipack angeboten.

Die Preise in der Tabelle dienen NUR zum Vergleich- pfrüfe immer die aktuellen Preise! Öffne die Tabelle ohne Sidebar (bessere Übersicht).

Wir nehmen bei Direct Ferries an einem Partner Programm teil. Die Preise ändern sich für Euch nicht. Wenn Ihr über uns bestellt bekommen wir ein paar Prozente.

Strecke 1 Preis 1Strecke 2Preis 2GesamtpreisAnmerkungen
Puttgarden -Rödby83 €€Kobenhagen -Malmö
BRÜCKE
40€ €€123 €€€47 €€€ bei Vor-Ort-Zahlung - Fähre/Brücke
Puttgarden - Rödby83€ €€Helsingör - Helsingborg52€ €€135 €€€
Rostock - Gedser121€ €€Kobenhagen -Malmö
BRÜCKE
40€ €€161 €€€47 €€€ bei Vor-Ort-Zahlung, Fähre/Brücke
Rostock - Gedser121 €€€Helsingör - Helsingborg52 €€€173 €€€
Rostock - Trelleborg140 €€€140 €€€109 €€ -– 160 €€€
Sasnitz - Trelleborg109 €€€109 €€€95 €€€ bei Nachtabfahrt, saisonale Preisschwankungen
Frederikshafen - Göteborg86 €€€86 €€€3:45 Uhr Abfahrt
Frederikshafen - Göteborg184 €€€184 €€€Express
Fredrikshaven - Oslo197 €€€Mit Kabine51 €€€248 €€€
Hirtshals - Kristiansand135 €€€135 €€€135 €€ - – 255 €€€
Hirtshals - Bergen454 €€€454 €€€So 842 €€€, kurzfristig 178 €€€, langfristig 257 €€€
Hirtshals - Stavanger353 €€€353 €€€87 €€ - 824 €€€, last minute günstig, Peaktime schweineteuer
Kiel - Göteborg374 €€€374 €€€
Kiel - Oslo--flexibel, auf Anfrage
Travemünde - Trelleborg150 €€€150 €€€205 €€ mit Kabine bei Nachtfahrt
Travemünde - Malmö275 €€€275 €€€Paketpreis

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

10 Kommentare

  1. Hallo Gabi,

    diese Übersicht finde ich klasse. Vielleicht käönnt ihr sie noch um die Fahrzeit ergänzen? Bei der Entscheidung Gedser oder Trelleborg kann das bei einer Fahrt mit Kindern vielleicht maßgeblich sein. Oder bei der Rückfahrt, wenn die Kühltruhe voller Fisch ist und das Gas aber abgestellt werden muss?

    Wir sind gerade zurück aus Schweden und haben (naheligend!) die Fähren von Rostock nach Trelleborg genutzt. Mit der TT-Line haben wir 109,-€ bezahlt (WoMo bis 6-7m, 5Pers.) – lange Wartezeiten, dafür machte die Fähre einen neueren Eindruck. WLAN hat leider nicht funktioniert, sollte aber eigentlich (kann ja mal sein). Eine Sitzebene (Restaurant). Dafür „Piratenausbildung“, also Kinderbeschäftigung und kleine Überraschung für die Kinder (sagen wir mal für Kinder bis 8Jahre). Hinzu sind wir mit der Stenalline, kostete 140,-€, dafür umbuchbar. Vorteil für die Kinder: Kinosaal. Und mehrere Sitzebenen (Restaurant. Lounges) Die Stenalineleute waren mit dem Beladen schneller, dafür schien das Schiff älter zu sein. Was ja auch egal ist. Stenaline lässt sich nur noch online buchen, telefonisch bin ich dann bei der TT-Line gelandet. War komisch. Ist aber egal, beide fahren ja nach Trelleborg :-). Fahrzeit beide 6 Stunden, nach Gedser dauert es nur 3 Stunden, dafür kommen noch die Kosten für die Sundquerung dazu. Hinzu sind wir gegen 21.00Uhr angekommen und dann noch bis kurz vor Ystad gefahren, dort haben wir am Mossbystrand übernachtet – Urlaubssart mit Badestrand! Fahrzeit ca.35min.
    Die Fähre nach Gotland kostete hin und zurück 470€, Nachtfahrten sollen günstiger sein, habe ich aber so nicht gefunden. Angeblich nur online buchbar aus Deutschland. Besser, man kennt dort jemanden, dann bewegt man sich wohl im 20€-Bereich.
    So denne, muss erst man ankommen. Und nächste Woche fress ich mich durch euren Block – habe schon Entzugserscheinungen!
    LG Gabi

    • Hi Gabi,

      die Gotland Fähre ist ja echt teuer! Der günstige Tarif ist dann wohl für Anwohner?
      Es ist ganz schön schwierig, den Überblick über alle Möglichkeiten zu haben. DOCH da bisher niemand den ich kenne nur einmal nach Norden gefahren ist – kann man ja unterschiedliche Wege ausprobieren!
      Wir haben jetzt schon zig Routen probiert!
      liebe Grüße

      Gabi

  2. Also ich fahre mittlerweile lieber über die Brücken. Das bedeutet zwar etwas mehr Fahrerei, aber ich habe keine Wartezeit und kann Pausen so legen wie ich es möchte (meistens an einem Strand). Mit einer Anmeldung bei brobizz kostet die Maut sogar nur die Hälfte gegenüber der Barzahlung.
    Auf den Fähren von Puttgarden oder Rostock fand ich es immer sehr unangenehm, dass jede windgeschützte Ecke an Deck von Rauchern belegt ist. Mangelnde Sauberkeit und schlechter Service an Bord sind ein weiteres Argument für einen zügigen Brückenbau auf der Vogelfluglinie.
    Ganz anders ist es natürlich auf der Route Kiel – Oslo, – aber dieses Erlebnis hat halt gerade für Familien einen stolzen Preis.
    Viel Spaß im hohen Norden!
    Gruß, Gerhard

  3. Hallo Gerhard,
    auf der probizz-Seite ist immer nur die Rede von der Øresundbrücke. Gilt der Pass auch für die Store-Belt-Brücke? Ich möchte diese Jahr nach Schweden fahren, aber eben nur 1x hin und 1x zurück.
    Gruß, Andreas

  4. Hi Gerhard, Hi Gensinger,

    manchmal nutzen wir die Brücken, weil wir ganz spontan sein wollen. Es ist uns jetzt aber auch schon zweimal passiert, dass die Brücken wegen Wind gesperrt waren, und die Fähren noch fuhren!
    Viel Spaß noch bei der Planung!

    liebe Grüße

    Gabi

    • Hi Gabi,
      darf ich nochmal wegen dem probizz nerfen? Kennt ihr den Pass? Bei 35€ für den Pass rechnet sich das für 1x hin und zurück bei einer Brücke nicht wirklich. Die Ida ist ja nur 6m.

      Liebe Grüße
      Andreas

      • Hi Andreas,
        wir haben probizz noch nicht benutzt, wissen aber ungefähr, wie es funktioniert. Er ist für fast alle Mautbrücken und Fähren einsetzbar, nicht immer sind aber Rabatte drin. Manchmal sind aktuelle Sonderaktionen der Brückenmautbetreiber sogar günstiger als das Durchfahren mit dem probizz-Sticker. Die Recherche kostet aber viel Zeit und Angebote sind manchmal kurzfristig oder zeitlich beschränkt. Ob eine Ersparnis von 30 Euro den Such-Aufwand rechtfertigt? Ich weiß nicht.
        Viele Grüße
        Gunter

  5. Dies ist ja eine herrliche informative Seite. Bin erst am Anfang, mir hier alles anzuschauen und die Reise nach Norwegen zu planen, aber es gibt tolle Ideen, z.B. die Fähre von Rostock aus, wo ich nie selbst drauf gekommen wäre.
    Herrlich sind auch die Nordlichtfotos. Wir haben es uns zweimal angesehen und sind noch ganz verzaubert…
    Vielen Dank für diese tolle Seite!
    Schönen Gruß aus München
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen