Reisebegleiter ebook Reader Kindle

Kindle, ebook reader

von Esra So, jetzt haben wir auch ein Kindle, wie die eBook Lesegeräte von Amazon genannt werden. Klein, unkompliziert, einfach. Unser Freund Micha hat es uns zum Freundespreis zukommen lassen, und jetzt können wir platzsparend mehr Bücher mitnehmen als vorher. Ich muss zugeben, anfangs war ich sehr skeptisch diesem unscheinbaren, eckigen Ding gegenüber. Immerhin fehlt dem Kindle das Flair eines Buches; es riecht nicht nach Druckertinte, man kann nicht mit dem Finger durch die Seiten fahren, es hat einfach nicht den „Charakter“ eines guten, alten Papierbuches. Alle Bücher sehen auf dem Kindle gleich aus, und es riecht einfach nach gar nichts. Aber das sind auch nur die Bedenken des kleinen Nostalgikers in dem jungen Ich, dem die ganzen Bücher, die …
Weiterlesen

Alles Neu! 5reicherts Blog mit integrierten Reiseberichten!

Zwar wurde der Blog in letzter Zeit nicht mit neuen Inhalten gefüllt, doch es tat sich gewaltig was! Alles Neu! Michael, von dem einige schon hier im Blog gelesen haben, ist zur Zeit bei uns. Die gemeinsame Zeit nutzten wir, um die gesamte Webpage, die mittlerweile auf sagenhafte 2 GB und 30000 Dateien angewachsen war, völlig neu zu ordnen. Feng Shui für die Webpage und das Blog also 🙂 Nun, ich habe viel gelernt, Michael viel gearbeitet und hier seht ihr das Ergebnis!

Leuchttürme 2012

Tang und Felsen mit Leuchtturm von Slettnes im Hintergrund, Nord Norwegen

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal auch einen kompletten Kalender “Leuchttürme” im Delius Klasing Verlag.  Bei Amazon kann man den jetzt schon bestellen und auch alle Bilder durchklicken. Hier stelle ich ein paar dieser Aufnahmen vor. Ich hoffe, der Kalender gefällt euch! Vielleicht hat jemand Lust, eine Rezension dazu schreiben? Aber auch Rückmeldungen hier im Blog sind sehr willkommen:-)

Wespe reist mit Amazon von Deutschland nach Schweden

Wespe im Espresso-Appartement

Eigentlich steht in unserem Mietvertrag, dass keine Haustiere in der Wohnung erlaubt sind. Nun erreichte uns vor Weihnachten ein Paket von Amazon.de, das Freunde auf den Weg gebracht hatten. Noah faltete nach dem Auspacken das  zerknüllte Packpapier auseinander und entdeckte ein anscheinend totes Insekt zwischen den Papierlagen. Er stupste es mit einem Bleistift an und siehe da! es klammerte sich am Stift fest. Schnell transferierten wir den weitgereisten blinden Passagier in ein Vorratsglas, zusammen mit einer halben getrockeneten Dattel, etwas Papier und einer Zitronenscheibe. Wie es aussieht, handelt es sich um ein gut erhaltenes Exemplar der Gattung Vespula, wahrscheinlich eine Vespula germanica. Vielleicht sogar eine junge Königin, die ursprünglich vorhatte, in Ruhe zu Überwintern, um dann im Frühjahr einen neuen …
Weiterlesen

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen