Weitere Leuchttürme am Vänern – Schweden

Wegweiser zum Leuchtturm

Die schwedischen Binnensee-Leuchttürme sind wahrlich kein Muster an leichter Erreichbarkeit. Die Hauptverkehrsstraßen verlaufen in respektvoller Entfernung von den Seeufern. Wir fahren über kleine Sträßchen, Schotterwege und Feldwege durch waldreiches Gebiet, damit wir mit Navi-Unterstützung überhaupt in die Nähe der Leuchtfeuer kommen.
Weiterlesen

Der Leuchtturm Stavik am Vänern

Abendrot am Leuchtturm Stavik

Der Leuchtturm Stavik Es bleibt bedeckt. Wir erreichen den Leuchtturm Stavik auch über kleinste Straßen und Feldwege. Das Mobil parken wir erstmal im Wendehammer und laufen los, um zu schauen, wie der Leuchtturm aussieht. Vor dem kleinen Häuschen steht ein Auto, in der Werkstatt arbeitet jemand lautstark. Der Leuchtturm ist in Privatbesitz, ich schaue mich also um, damit ich fragen kann, ob wir fotografieren dürfen. Ich warte nicht lange, da kommt der Mann, der gerade in der Werkstatt gearbeitet hat, freundlich auf mich zu. Es ist Gunno, der Besitzer. Er hält das Anwesen und den weißen Leuchtturm super gut in Schuss. Trotz tiefhängender, trister Wolken strahlt dieser Ort am großen Vänern See direkt eine unglaubliche Kraft aus. Ich freue mich, …
Weiterlesen

Typisch schwedische Leuchttürme am Vänern – Mariestad und Hammarö Skage

Leuchtturm in Mariestad

Wie sehen typisch schwedische Leuchttürme aus? Was ist denn ganz typisch schwedisch? Na klar, die roten Holzhäuser. Wie könnte ein ganz typisch schwedischer Leuchtturm also aussehen? Mit einem roten Häuschen. An diesem Tag fanden wir mehrere ziemlich schwedische und doch komplett unterschiedliche Leuchttürme. Ich finde es schon komisch, dass wir nie vorher auf die Idee gekommen sind, die Leuchttürme an den großen schwedischen Seen abzuklappern. Wir hatten jahrelang keinen Gedanken daran verschwendet und angenommen, dass es da kaum welche gibt. Allein um den Vänern herum und mitten im See gibt es mehr als 100 Leuchttürme. Einige sind nicht mehr als Masten mit Licht oder Bojen, andere sind extrem fotogen und liegen an außergewöhnlich reizvollen Orten. Mariestad hat noch weitere Leuchttürme …
Weiterlesen

Der Leuchtturm Vanäs in Karlsborg am Vättern

Leuchtturm Vanäs, Vättern, Karlsborg

Der Leuchtturm in Karlsborg am Vättern Das Wohnmobil steht geschützt auf dem Waldparkplatz, hier merken wir vom Wind kaum etwas. Doch am See bläst er fast in Sturmstärke. Von der gestrigen Idylle ist nichts mehr zu spüren. Ans Schwimmen denken wir unter diesen Bedingungen nicht. Wir fotografieren nur kurz, denn die Bäume ächzen im Sturm. Ein paar heben sogar die Wurzelballen aus der Erde und drohen umzukippen. Das ist uns gar nicht geheuer. Wir machen uns bei grauem Wetter auf den Weg nach Karlsborg am Vättern. Dort steht ein interessanter Leuchtturm, den wir unserer Sammlung einverleiben wollen. Im strömenden Regen halten wir vor dem Visitor Center. Die nette Mitarbeiterin gibt mir die Infos zur Lage des Leuchtturms und druckt mir …
Weiterlesen

Das Sommerhaus unserer Freundin, traumhafter Badeplatz am Vättern

Badeplatz am Vättern

Idyllische Badebuchten am Vättern – dem zweitgrößten See Schwedens Wir verabschieden uns vorerst von Maria und Familie und besuchen direkt eine weitere Freundin: Ulrike, sie wohnt in unserem Nachbarort Schwabenheim, besitzt ein kleines nettes Ferienhäuschen nur eine Stunde von Askö entfernt. Was für ein Zufall, oder? Ulrike hat sich vor etlichen Jahren in das Land Schweden verliebt. So sehr, dass sie nach einem Sommerhäuschen suchte und es bei Askersund fand. Erst nachdem sie das Häuschen gekauft hatte, lernte sie ihren zukünftigen Mann kennen. Ulrike unterrichtete viele Jahre lang als Lehrerin in Schweden. Wir lernten sie kennen, als ihre Tochter vor 11 Jahren mit Amy eingeschult wurde. Wir waren ja schon oft in Schweden, aber Ulrikes Haus haben wir noch nie …
Weiterlesen

Gränna, ein Leuchtturm am Vättern See, Schweden

Der Leuchtturm und die Fähre

Mit ziemlicher Verspätung starten wir unsere Reise nach Schweden. Ursprünglich hatten wir schon vor zwei Monaten gen Norden reisen wollen, doch meine Füße machten nicht mit. Das Sprungelenk, welches ich mir vor circa 10 Jahren in Norwegen gebrochen hatte, ist in der Bewegung so sehr eingeschränkt, dass sich wohl die Sehnen verkürzt haben. Nun denn, ich nutze die Zeit, denn ich habe sowieso noch reichlich Computerarbeit zu erledigen. Die Kids sind mit Führerschein und Ähnlichem beschäftigt, wir haben außer der drohenden Hochsaison, die wir normalerweise meiden, keinen Zeitdruck. Das gute alte Wohnmobil wartet geduldig im Hof darauf, gepackt zu werden. Bei schwülen, schweißtreibenden 30° C schleppen wir schließlich Ende Juli unseren Kram die Treppen runter. Ja, das ist bedauerlich, dass …
Weiterlesen

Kräftskiva – das schwedische Krebsfest

Die schwedische Delikatesse Flußkrebs

Ein Engländer fischt Flusskrebse Ich konnte während eines Aufenthaltes bei unseren schwedischen Freunden mit zum Flusskrebse fangen. Jake ist Engländer und seit einigen Jahren mit Viktoria liiert. Die beiden hatten uns vor einiger Zeit in Deutschland besucht und waren mit in der Weinlese gewesen. Jetzt durfte ich eine schwedische Sommertraditon miterleben. Viktoria hatte gesehen, dass ich über Kaj, den Fischer von Jurmo auf Aland, berichtet hatte. Sie machte mir einen Vorschlag: „Jake ist jetzt auch unter die Fischer gegangen! Willst Du mitfahren und ihn bei der Arbeit fotografieren?“ Jake hatte also einen neuen Job – er half dem Vollzeitfischer Martin in der Flusskrebsfischsaison. Im Nebel über den See Gegen 7:00 Uhr morgens machten wir uns auf dem Weg zum viertgrößten …
Weiterlesen

10 Gründe für einen Hausboot Urlaub

Amy auf dem Hausboot - wir haben angelegt

Unsere erste Tour mit einem Hausboot war eine Überraschung für mich. Ich dachte mir schon, dass diese Reiseart etwas für uns ist, dass es aber soviel Spaß macht, das hatte ich nicht erwartet. Schon unterwegs h abe ich Kontakt mit Bootbesitzern geknüpft und sie ausgefragt: Warum macht ihr das? Wie teuer ist es? Welches Boot? Wo kommt man damit überall hin? Wollte ich nicht schon IMMER auf einem Boot wohnen? Eigentlich schon. Gunter war immer dagegen, weil er schon beim Gedanke an eine Bootstour seekrank wird. Auf der Havel allerdings war alles gut. Wir fühlten uns wohl – die Langsamkeit ließ uns innerlich locker lassen. Vielleicht ist bei uns einfach die Zeit gekommen, etwas Neues zu machen? Esra hingegen meckerte: …
Weiterlesen

Mit dem Hausboot auf der Havel

Das Hausboot im Hafen von Zehdenik

Mit dem Hausboot unterwegs auf der Mecklenburgischen Seenplatte Fast wie Huckleberry Finn Normalerweise sind wir mit unserem Wohnmobil unterwegs. Auf unseren Touren suchen wir meistens die Nähe zum Wasser. Je dichter dran, desto besser. Jetzt machen wir das halt einmal anders. Wir nehmen gleich ein Boot, ein Hausboot. Anfangs dachte ich, das ist in etwa so, wie Huckleberry Finn auf dem Mississippi herumgegondelt ist. Eine Art Floß mit einem Dach überm Kopf. Auf unserer Tour dürfen wir ein Hausboot für eine Woche ausprobieren, was allerdings wenig mit den romantischen Vorstellungen Mark Twain’scher Art zu tun hat. Unser Boot ist mehr ein Haus, das notdürftig schwimmen gelernt hat. Nach den Wochen im engen Wohnmobil kommt uns der Komfort und das großzügige …
Weiterlesen

Ruhige Tage in Askö

Leuchtturm in Bönan

Wir verließen die Aland Inseln im Sonnenschein – wir hatten wirklich viel Glück mit dem Wetter gehabt. Der Leuchtturm in Bönan Die Nordlichtvorhersage ließ auf einen grünen Nachthimmel hoffen. Etwa 150km nördlich von Grisslehamn, in Bönan, gab es einen Leuchtturm, den wir fotografieren wollten. Wir machten uns etwas weiter nördlich größere Hoffung auf ein Nordlichterlebnis. Doch der Himmel zog sich zu, wie schade. In Bönan gibt es ein neues, modernes Leuchtfeuer, der alte, hölzerne Turm steht neben an. Er ist zu einem Museum umgebaut worden, welches im September natürlich schon geschlossen war. Wir übernachteten in der Nähe des Leuchtturms in der Hoffnung auf besseres Licht am frühen Morgen. Tatsächlich sah ich nach dem Aufwachen blauen Himmel, soweit mein Wohnmobilfenster es …
Weiterlesen

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen