Permalink

5

Dinan – die schönste bretonische Stadt

Dinan ist die am besten erhaltene bretonische Stadt. Im Hafen am Fluß Rance liegt der Stadtteil Port Dinan. Die idyllischste Gasse der Bretagne führt von da hinauf in das 75 Meter höher gelegene Dinan. Verteilt in der Stadt findet man noch etwa hundert gut erhaltene Fachwerkhäuser aus verschiedenen Epochen. Die Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert ist fast komplett erhalten. Tagsüber kann man darauf laufen und hinunter zum Viadukt und auf Port Dinan schauen. Abends ist die Stadtmauer mit einem Zaun abgesperrt.

Das ist der erste Blick auf Dinan, wenn man den Pfad hochkommt

Das ist der erste Blick auf Dinan, wenn man den Pfad hochkommt

Wir sind neugierig auf das historische Flair und wollen natürlich die Häuser und Gassen im besten Licht fotografieren und die Stimmung rüberbringen.

Wunderschöner Stellplatz in Port de Dinan

Von Cancale aus ist Dinan knapp 40 Kilometer entfernt. Im Hafen unter dem Viadukt können maximal 38 Mobile übernachten. Trotz Wochenende ist es ziemlich leer. Wir zahlen 6,20 Euro Parkgebühren und können dafür bis Montag früh stehen bleiben.

Wohnmobilstellplatz in der Nacht aus – am nächsten Tage waren nur noch zwei Mobile da.

Durch die Gassen von Dinan, bei Tag und bei Nacht, früh und spät

Und auf gehts zur Altstadt. Über einen kleinen, steilen Pfad und Treppen erreichen wir Dinan im Mittagslicht. Allein der Blick auf das im Tal liegende Port Dinan ist schon atemberaubend. In den nächsten Tagen laufen wir diesen Weg mehrmals hinauf und hinunter. Unsere andere Route hinauf führt durch eine Gasse vom Hafen aus hoch in die Stadt. Dieser kopfsteingepflasterte von Fachwerkhäusern gesäumte Weg gilt als die schönste Gasse der Bretagne. Es ist sonnig aber nur etwa 10° Grad warm.

Kayakfahrer auf dem Rance, Dinan

Blick vom Viacuct auf Port de Dinan

Der Pfad zur Stadt

Der Pfad zur Stadt

Kirche Saint-Malo

Wir besichtigen jede Kirche, an der wir vorbeikommen. Die schweren, hölzernen Türen der im gotischen Stil erbaute Kirche Saint-Malo stehen einen Spalt offen. Der typisch muffig, kalte Kirchengeruch strömt uns schon auf den Treppen entgegen. Im Innern der Kirche gefällt uns der schlichte Stil, sie hebt sich deutlich von den anderen übermäßig prunkvollen Kirchen ab.

Kirche Saint-Malo von Innen – das ist ein Panorama, welches ich aus fünf Querformatfotos zusammengesetzt habe.

Basilkia St. Sauveur

In den Gassen von Dinan

Wie in Honfleur finden sich in den Gassen zahlreiche Galerien. Die ganze Stadt scheint vor Künstlern nur so zu wimmeln. In dieser Atmosphäre fühlen wir uns sehr wohl. Schießlich finden wir wir auch die berühmte enge Gasse. Das Kopfsteinpflaster wölbt sich von beiden Seiten zur Mitte und bildet eine Rinne. Die Häuser lehnen sich über die Straße hinaus. Die Gebäude sind urig, die haben richtig Charakter. Wenn jetzt noch Leute in mittelalterlicher Tracht herumlaufen würden, könnte man denken, wir wären in die Vergangenheit gereist.

Die Rue de Peiti Fort

Rue de Peiti Fort, Dinan

In der Nacht unterwegs in der Rue de Peiti Ford, Dinan

In der Nacht unterwegs in der Rue de Peiti Fort, Dinan

In der Nacht unterwegs in der Rue de Peiti Ford, Dinan

In der Nacht unterwegs in der Rue de Peiti Fort, Dinan

Fototipp

Fotografisch ist die Gasse vor allem in den späten Abendstunden ein Problem. Jede Lampe strahlt in einer anderen Farbe. Ich schalte an meiner Canon 6 d den Bildstil auf Neutral und selbst da drehe ich noch die Farbe runter. Sonst werden die Fotos zu knallig in einem unangenehmen rot oder gar grün.

Mit dem Grauverlauffilter schwäche ich tagsüber die sehr harten Kontraste in der engen Gasse etwas ab. Gunter’s 80d hat weniger Probleme damit, bei ihm funktioniert es auch ohne den Verlaufsfilter aber mit eingeschalteter Tonwertoptimierung.

Der obere Teil der Gasse heißt Rue du Jerzual.

Hier ein paar Fotos von diesem Teil der Gasse.

Rue du Jerzual, Dinan

Rue du Jerzual, Dinan

Manche Gassen haben eigene Themen. So gibt es eine Art Winkelgasse mit Harry Potter Referenzen und entsprechenden Geschäften. In einem Schaufenster sehen wir einen Feuerblitz Nimbus 2000 Besen für 400 Euro!

Eine andere Gasse widmet sich Sherlock Holmes und ist passend mit mehreren englischen Pubs bestückt.

Plausch mit einer Künstlerin

Die Kamera steht zu Foto bereit auf dem Stativ. Da fährt in der Gasse ein Auto entlang. Die Fahrerin winkt uns und signalisiert, dass sie vorbei möchte. Und dann parkt sie mitten in unserem Foto. Haha, sie wohnt da und muss das Auto für den nächsten Tag packen. Sie ist Künstlerin, fährt um 4 Uhr morgens los nach Dieppe um von dort die Fähre nach England zu nehmen. „Solange es noch geht“ meint sie. Wir kommen ins erzählen. Im April öffnet sie ihre Galerie wieder – sie verkauft Postkarten und Stoffe aus Leinen. „Das ist jetzt meine letzte Chance für ein paar Tage Urlaub“ sagt die Künstlerin. „Dann habe ich bis September sieben Tage Wochen“.

Wir kennen das auch, als Künstler – und so sehe ich mich selbst auch – kennt man keine Wochentage.

Mit dem Tele durch enge Gassen – unbedingt zu empfehlen!

 

 

Warum sind auch ein Teleobjektiv in der Stadt lohnt, haben wir in Lyon ausprobiert und ausführlich drüber gebloggt.

 

Kurz gesagt, Dinan übt eine solche Faszination auf uns aus, dass wir von früh Morgens bis spät abends mit den Kameras unterwegs sind, um alle möglichen Lichtnuancen und Facetten der Stadt in Bildern festzuhalten. Das hat uns körperliche einiges abverlangt, nach zwei Tagen sind wir ziemlich platt, aber auch hoch zufrieden mit dem Ergebnis. Aber das kannst du hoffentlich den Bildern ansehen.

Langzeitaufnahmen in Dinan

Dinan ist wunderschön. Deswegen sind wir nicht allein in der Stadt unterwegs. Für Fotos kann das zum Problem werden. In den Abendstunden ist es möglich, jedenfalls in der Nebensaison, auf menschenleere Momente zu warten. In der Nachmittagszeit eher nicht. Ich setze dazu das 1000 fach Graufilter ein, belichte bei niedriger ISO bis zu drei Minuten und da sind die Menschen weg.

Unsere ausfühlrliche Anleitung zu Langzeitaufnahmen findest du hier.

 

 

Weitere Langzeitaufnahen von Dinan

Langzeitaufnahme in Dinan

Langzeitaufnahme in Dinan

Langzeitaufnahme in Dinan

Langzeitaufnahme in Dinan

In Port de Dinan finden sich vor allem morgens schöne Fotomotive

Viaduct und Brücke in Port de Dinan im nebligen Morgen

Morgens, Port de Dinan

Morgens, Port de Dinan

Morgens, Port de Dinan

Morgens, Port de Dinan

Vom Stellplatz aus finden sich gut ausgebaute Radwege und Wanderwege entlang des Flusses Rance. Ich denke, dass es uns auch nach Tagen noch nicht langweilig geworden wäre. Also: unbedingte Empfehlung für Dinan und die Umgebung!

Auch die Wanderwege entlang des Rance lohnen sich

Auch die Wanderwege entlang des Rance lohnen sich

Übersichtsseite Bretagne Wohnmobiltour 2019

 

 

Gabi

hier schreibt Gabi

Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie!
Am besten - alles zusammen!

Autor: Gabi

hier schreibt Gabi Ich liebe das Reisen, die Fotografie und meine Familie! Am besten - alles zusammen!

5 Kommentare

  1. Hallo Familie Reichert,

    ich weiß gar nicht mehr, wann ich Ihre Newsletter abonniert habe.
    Es ist tatsächlich so, als würde ich eine Hamburgische Wochenzeitung lesen: Ich muss mich erst auf den Stoff einlassen. Dann ackere ich alles durch, was ich von Ihnen lesen und vor allem sehen kann.
    Sie machen da eine gute Sache. Ganz toll ist das. Mit der Schule ist das wirklich so eine spezielle Sache. Im Prinzip sind alle Kinder bis sieben klug. Dann beginnt leider in vielen Fällen die Degeneration. Letztlich hilft es nur, seine eigenen Schlüsse zu ziehen. Das ist auch in der Fotografie nicht anders. Ich kenne viele, die die Kunst verfachlicht haben und den eigentlichen Sinn, der hinter dem Zauber steht, nicht mehr erkennen kann. Verschult.
    Weiter viel Freude an Ihrem Leben und alles Gute für die Kinder.

    Mit freundlichen Grüßen
    Lars Thomsen
    Bad Segeberg
    Dasaphila.de

  2. WOW ! Mein erster Gedanke als ich die Fotos sah war „ich muss da hin“ !
    Scheint ja ein traumhafter Ort zu sein !
    Vielen lieben Dank daß ihr wieder die vielen interessanten Infos und tollen Bilder mit uns teilt !

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen