Dezember 2019 – Millier, Bretagne

Phare du Millier, Bretagne, Frankreich

Das ist definitiv kein einfach zu fotografierender Leuchtturm. Der Phare de Millier steht auf einer steil abfallenden Klippe, die noch dazu mit hohem rutschigem Grad bewachsen ist. Der Leuchtturm sieht von hinten aus, wie ein einfaches Haus. Wir krallen uns in den Hang und warten auf die einbrechende Dunkelheit. Das Motiv ist eine Herausforderung, denn das Licht des Leuchtturm ist grell, die Nacht hingegen extrem dunkel, da der Mond sich hinter den Wolken versteckt. Außerdem muss ich mich mit meinem ganzen Gewicht auf das Stativ lehnen, denn es findet im hohen Gras und im Sturm kaum einen stabilen Stand. Der Leuchtturm sendet seine Strahlen übers Meer, die Sterne funkeln und der Mond scheint hinter den Wolken. Einfach perfekt.

Artikel teilen

Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Auf Twitter teilen Auf Pinterest teilen Auf Kindle oder PocketBook lesen
Hat dir der Artikel weitergeholfen? Dann freuen wir uns, wenn du uns unterstützt, indem du eine Bestellung über die Partnerlinks (die mit dem * am Ende) abwickelst. Du zahlst den gleichen Preis und wir bekommen für die Vermittlung ein paar Prozent.

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen