Reisetipp – mit Kindern unterwegs



Reisen mit Kindern

Ja, die Kinder hatten sowas von Spaß, Eden Project, Cornwall

Ja, die Kinder hatten sowas von Spaß, Eden Project, Cornwall

Wir reisen seit dem Jahr 2000 mit unseren drei Kindern. Vor der Schulzeit unternahmen wir mehrere dreimonatige Reisen. Die meisten Touren machen wir mit dem Wohnmobil, hie und da mieteten wir Ferienwohnungen oder Leuchttürme.

Im Jahr 2009 nahmen wir mit unseren drei schulpflichtigen Kindern eine sechsmonatige Auszeit. Wir bereisten in dieser Zeit Schweden, Norwegen, Großbritannien und Frankreich.

Vom Hamsterrad ins Wohnmobil – als Familie unterwegs

In 2010 stiegen wir aus dem „normalen“ Leben aus. Es fiel uns sehr schwer, mit 50 Jahren den gut bezahlten Job zu kündigen, den Weg in die unsichere Selbständigkeit als Fotografen und Reisejournalisten zu wagen. Trotz aller Schwierigkeiten war das der beste Weg für uns alle. Wir sehnten uns nach mehr Zeit in der Natur und mit den Kindern. Auch für uns als Ehepaar war es wichtig, endlich mehr Zeit füreinander zu haben.

Unsere Kinder werden zu Freilernern

Wir reisten von da an sechs Monate im Jahr, die Kinder lernten frei. Da es in Deutschland eine strenge Schulpflicht gibt, mussten wir das Land für jeweils sechs Monate verlassen. Das ist ein komisches Gefühl reisen zu MÜSSEN. Das nimmt der Sache etwas den Spaß. Außerdem ist es eine große finanzielle Herausforderung, sechs Monate im Jahr mit drei Teenagern zu reisen. Glücklicherweise haben wir unser Wohnmobil und können minimalistisch reisen.

Freilernen in Deutschland und die Schulabschlüsse

Damals gab es noch die Regelung für beruflich Reisenden. Unsere Kinder waren jahrelang sogenannte Freilerner. Wir mischten uns so gut wie gar nicht  in den Lernprozess der Kinder ein. Das klingt radikal, ist aber die einzige Möglichkeit wahre Begeisterung wieder beim Lernen zu wecken und zu erhalten. Es hat funktioniert. Die Kids legten nach einigen Jahren Freilernen ihre Schulabschlüsse ab. Esra startete mit dem Abitur als Nichtschüler. Er berichtet hier im Blog ausführlich über sein externes Abi, Noah und Amy machten erst ihren Realschulabschluss. und legten im Jahr 2018 und 2019 auch die Abiturprüfung als Nichtschüler ab. Unsere drei Freilerner haben ihre Abschlüsse gemacht und sind nun begeisterte Studenten!

Heutzutage ist Zeit Luxus

Abgesehen von der Bildung tut das Reisen mit der Familie auch uns als Eltern gut. Wir verbrachten sehr viel Zeit gemeinsam, kennen uns daher extrem gut und haben ein super Verhältnis zueinander. Ja, das gemeinsame Reise klappt auch mit pubertierenden Kindern. Wir blicken also auf eine lange gemeinsame Zeit des Reisens zurück. Kennen uns aus mit Reisen mit Kleinkindern, mit Schulkindern in den Ferien und mit Teenagern, die ihre Freiheit genießen.

Wir wissen längst, dass Reisen bildet und möchten dir Mut machen, dich mit der ganzen Familie in die Welt zu wagen! Das funktioniert auch mit wenig Geld.

 

Als Selbstlerner zum Abi – Esra berichtet ausführlich

Esra hat einen Blog zum Freilernen eingerichtet.

Zum Thema Freilernen wurden wir in zahlreichen Magazinen, Zeitungen und im Fernsehen interviewt. Schau auf der Über uns Seite.

 

 

  • Langzeitreisen und externes Abitur46 Seiten Ebook „Nach der Langzeitreise zum Abitur“

    09.04.18 Mit einem Projekt zum Thema Lernen und Reisen nehmen wir an der eBookWoche,com teil. Die eBookWoche wird folgendermaßen angekündigt: Sieben durch die Welt reisende Familien stellen Dir ihre eBooks für kurze Zeit kostenlos zur Verfügung. Begebe Dich jetzt auf Deine ganz ...

  • Auf Reisen fürs Leben und die Schulabschlüsse lernen

    27.03.17 Für das Geo Saison Magazin beantworteten Esra und Noah ein paar Fragen zum Lernen ohne Schule. Im Magazin wurde letztes Jahr ein Auszug des Interviews abgedruckt. Im Blog haben wir mehr Platz, daher gibt es das in voller Länge.

  • „Wir sind so frei“ – Buchvorstellung

    23.06.16 Schule – ein Ort, an dem junge Menschen gerne lernen? Leider ist das heute für viele in Deutschland nicht die Realität. Angesichts der Mängel im staatlichen Schulsystem suchen immer mehr Familien nach Alternativen und weichen zunehmend auf private Schulen und ...

  • Amy, Noah und Esra in Neuseeland2001 – Neuseeland mit drei Kleinkindern, Teil 2, die Nordinsel und Rarotonga

    17.05.16 Ein Neuseeland Wohnmobiltrip mit drei kleinen Kindern. Der Bericht ist aus dem Jahr 2001. Nach der Südinsel besuchten wir die Nordinsel und Rarotonga.

  • Als Familie auf Tour – Sieben Gründe warum Kinder auf Reisen besser lernen als in der Schule

    25.03.16 Wir waren schon immer viel mit unseren Kindern unterwegs. Vor der Schule bereisten wir die USA, Kanada und Neuseeland. Das tat dem Familienzusammenhalt gut, wochenlang auf engem Raum im Reisemobil zu wohnen und die Welt zu erleben. Unsere Kinder waren ...

  • Gunter demonstriert, wie man einen Bumerang wirftSchulfrei-Festival – vier geniale Tage mit 500 anderen Freilernern

    22.09.15 Falls ihr euch gefragt habt, warum auf diesem Blog in den letzten Tagen Flaute war: wir waren auf dem Schulfrei-Festival in Brandenburg. Auf einem großen Gelände haben sich fast 500 Freigeister und Verrückte wie wir getroffen, um Konferenzen zu halten, ...

  • Eine unserer Lieblingsbeschäftigungen in England: in Buchläden schmökern.Wie ich zum Abitur kam, ohne in die Schule zu gehen.

    14.01.15 Über die Jahre kam immer und immer wieder die gleiche Frage auf, wenn wir von unseren monatelangen Auslandsreisen erzählten: „Wie läuft das eigentlich bei euch mit der Schule? Machst du einen Abschluss?“ Nein, ich war seit Jahren nicht in der ...

  • Auf RadtourInterview mit Christine Sinterhauf zum Buch „Mit Kindern die Welt entdecken“

    30.12.14 Vor einigen Jahren kontaktierte mich Christine Sinterhauf, weil sie an einem Buch zum Thema Reisen mit Kindern schrieb. Sie bat mich darum unsere Reisegeschichte, USA und Kanada mit Kleinkindern, aufzuschreiben, denn sie wollte andere reisende Eltern in ihrem Buch zu ...

  • Bedruthan Steps, CornwallWohnmobilroadtrip Südengland mit Kindern, Teil 3

    06.04.14 Südengland präsentiert sich unglaublich vielfältig und abwechslungsreich. Küstenliebhaber kommen speziell in Cornwall voll auf ihre Kosten. Zum einen gibt es den 1014 km langen Küstenwanderpfad (South West Coast Path), bei dessen Erwanderung über 35000 Höhenmeter überwunden werden müssen. Natürlich kann ...

  • Im Hafen von Portsmouth – hier Historic DockyardsWohnmobilroadtrip in Südengland mit Kindern, Teil 2

    03.04.14 Weiter geht es entlang der Küste Südenglands – wir waren mit drei Kindern im Wohnmobil unterwegs. Portsmouth Bei unseren Erlebnissen wechselten sich Natur und Städtebesuche dauernd ab. Jetzt war Portsmouth an der Reihe. Glücklicherweise fuhren wir an einem Sonntag nach Portsmouth, was ...

  • Unsere Kinder über dem Hafen von DoverWohnmobilroadtrip Südengland mit Kindern, Teil 1

    01.04.14 Südengland ist ganz besonders empfehlenswert für Familien mit Kindern. Wir waren in den Sommerferien mit dem Wohnmobil dort unterwegs. Unsere Tipps sind natürlich auch für Reisende ohne Kinder von Interesse. Natur, Geschichte und interessante Menschen sind für jeden gut :-) die ...

  • Rushhour in Nord NorwegenLieblingshörbücher für Jugendliche und deren Eltern – Unterhaltung auf langen Fahrten

    17.07.13 Unser Nachwuchs ist bereits im jugendlichen Alter, wir fahren weiter durch die Welt und hören gemeinsam Hörbücher. Dies ist unsere Lieblingsliste für ältere Kinder und deren Eltern. Das Buch Moby Dick hatte ich einmal günstig auf der Buchmesse gekauft. Der Leser ...

  • Mit dem Wohnmobil in NorwegenUnsere Hörbuch-Liste für lange Autofahrten – für Eltern UND Kinder (bis ca.12)

    07.07.13 Lange Urlaubsreisen – toller Hörgenuss Lange Auto- oder Wohnmobilfahrten müssen nicht langweilig sein. Als unsere Kinder klein waren haben wir die Hörbücher immer zusammen angehört. Der Gedanke, dass jeder einzelne mit Kopfhörern auf den Ohren in seiner eigenen Welt ist, gefiel ...

  • Winter 2011 in NordnorwegenReisen und Fotografieren mit Kindern – Naturfoto Nov 2011

    10.11.11   Seit gut 11 Jahren sind wir gemeinsam auf Fototouren unterwegs. Über unsere Erfahrungen als reisende Familie und Fotografen haben wir in der aktuellen Naturfoto berichtet. Gerne hätte ich natürlich viele weitere Aspekte in dem Artikel untergebracht, doch der Platz reichte ...

  • wenn's mal langsam geht.......Nie wieder langweilige Autofahrten – Hörbücher hören verbindet!

    25.02.11 Hörbücher sind perfekt dazu geeignet, sich während einer langen Fahrt die Zeit zu vertreiben. Es ist im Grunde genau so, als lese man ein Buch, nur dass man es halt nicht selbst liest sondern es vorgelesen bekommt. Neben dem Hörbuch, ...

  • Starten nach dem ersten heftigen Schnees des Tages...Schneemoster auf den Lofoten

    12.02.11 Oliver und das Rudel machten sich übrigens heute auf den Rückweg, leider kamen sie in heftigen Schneefall. Ich hatte gestern abend extra nochmal das Wetter im Internet nachgesehen, es sollte sonnig bis wechselhaft sein und zwar ganz ohne Niederschlag. Das ...

 

Klettern auf Felsen, Bretagne

Klettern auf Felsen, Bretagne

Unsere Kinder 2005 in der Breatgne.

Unsere Kinder 2005 in der Breatgne.

Die Links mit dem * am Ende sind Partner Links. Wenn du darüber bestellst, bekommen wir ein paar Prozent, für Dich bleibt der Preis gleich.

1 Kommentar

  1. Pingback: Elternzeit - Familienzeit - Reisezeit: Mit Baby & Camper durch Europa - Ausreisserin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen