South Breakwater Light Aberdeen, Schottland, Großbritannien

Anzeige

South Breakwater Light Aberdeen, Schottland, Großbritannien

 

Hafeneinfahrt von Aberdeen, Schottland

Die Hafeneinfahrt von Aberdeen, Schottland

_MG_1618

Der live Reisebericht dieser Wohnmobiltour ist hier.

Im Hafen von Aberdeen – wir fahren zu den Shetland Inseln

Doch wir erleben diesen Leuchtturm ein Jahr später im März nochmal ganz anders. Die Wellen knallten an die Mole und auch über den Leuchtturm drüber. Das wäre ein genialer Tag für eine Fotosession mit dem Leuchtturm, doch wir werden an diesem Tag die Fähre nach Lerwick in Shetland besteigen.

Wir hatten keine Ahnung, was uns da erwartete, als wir an einem bedeckten Märztag in Aberdeen auf unsere Fährfahrt zu den Shetland-Inseln warteten. Es war etwas windig und nieselte hin und wieder, als wir uns in der Stadt die Zeit bis zum Ablegen mit Schaufensterbummel vertrieben. Nach dem Einchecken am Nachmittag begaben wir uns erwartungsvoll aufs Oberdeck, um möglichst viel von der Abfahrt mitzukriegen.

Aber kaum hatten wir die Leuchtfeuer der Hafenausfahrt passiert, trieb uns ein ausgewachsener Sturm schnell wieder unter Deck. Das Schaukeln der mächtigen Fähre hielt sich anfangs noch in Grenzen, doch als wir tiefere Gewässer errreichten, ging richtig die Post ab. Regelmäßig hob sich die Bugpartie immer höher und höher, um dann mit einem kanonenschlagartigen Rumms herunterzuknallen. Wir fürchteten um unser armes Auto zwischen all den riesigen Lastern im Unterdeck. Wir selbst lagen in unseren Kojen und hielten uns krampfhaft an den Bettgestängen fest.

16 Stunden in dieser Hölle. wie sollten wir das nur aushalten? An Schlaf war überhaupt nicht zu denken. Zum Glück fuhren wir nach Mitternacht die Orkney-Inseln an, das gab uns eine kurze Verschnaufpause, bevor es mit noch mehr Geschaukel und Geknalle weiterging. Irgendwann gegen 3 Uhr nachts entschuldigte sich sogar der Kapitän über das Bordsystem für die Unannehmlichkeiten.

Als wir am nächsten Morgen todmüde und gerädert in Lerwick an Land wankten, hatten wir noch 2 Tage später das Gefühl, der Boden unter unseren Füßen war am Schwanken.

Der live Reisebericht zu dieser Fährfahrt nach Shetland liest sich dann so.

Fotos vom Hafen in Aberdeen und Lerwick.

_GA_4597

Im Hafen von Aberdeen

Aberdeen Hafen, Schottland

Aberdeen Hafen, Schottland. Hochseetüchtige Frachter für die Ölindustrie warten auf ihren Einsatz

_GA_4668-1

Die typisch schottischen Häuser mit ihren dunklen Fassaden und Dächern

_GA_4676-2

Die Fähre nach Shetland verlässt den Hafen

Hafenausfahrt Aberdeen Hafen, Schottland

Hafenausfahrt Aberdeen Hafen, Schottland. Wenn der Sturm zu viel Wasser in den Hafen drückt, erliegt der Schiffsverkehr

 

Die anderen Leuchttürme des 2016er Kalenders:

Leuchttürme 2016 bei Delius Klasing
Leuchttürme 2016 bei Amazon

 

Artikel teilen

Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Auf Twitter teilen Auf Pinterest teilen Auf Kindle oder PocketBook lesen
Hat dir der Artikel weitergeholfen? Dann freuen wir uns, wenn du uns unterstützt, indem du eine Bestellung über die Partnerlinks (die mit dem * am Ende) abwickelst. Du zahlst den gleichen Preis und wir bekommen für die Vermittlung ein paar Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen