Mein Herz schlägt für Dänemark – von Kathrin von Maltzahn

Buchrezension
Ein dreibändiger Reiseführer? Herausgegeben von einer Ferienhausvermittlung? Kann das denn was Vernünftiges sein?

Erst war ich etwas misstrauisch, aber schnell merkte ich, das hier jemand mit Fach- und Ortskenntnissen und viel Herzblut am Werk war. „Mein Herz schlägt für Dänemark“ macht seinem Namen alle Ehre und das dreibändige Werk dürfte der ausführlichste Dänemark-Reiseführer in deutscher Sprache sein.
Weiterlesen

Île d’Ouessant, Bretagne

Sonnenuntergang hinter Wolken, Ouessant

Anzeige Wir sind heute auf der Insel Ouessant angekommen. Sie ist größer als die Île de Sein – ja, das ist nicht schwer – und auch wunderschön. Wir haben zwei Fahrräder dabei, werden wohl noch drei mieten und dann losziehen. Heute abend war es jedenfalls schon mal fotogen.

Springflut nach Sonnenfinsternis, Belle Ile, Bretagne

Entenmuscheln am Strand von Donnant

Die Jahrhundertflut, die keine war Der 20. März ist ein besonderer Tag: Vorgestern standen Erde, Mond und Sonne in einer Linie. Dieser Umstand hat uns eine nette Sonnenfinsternis beschert, denn der Mond stand für kurze Zeit genau zwischen unserem Planeten und der Sonne, und warf seinen Schatten auf uns. Wir schafften es sogar die Sonnenfinsternis zu fotografieren, trotz dichter Wolkendecke war sie für ca. 30 Minuten ganz gut zu sehen und dank Live View der Kamera auch gut zu fotografieren. Doch irgendwie passte Gunter nicht auf und löschte die Fotos, bevor er sie gesichert hatte. Dieser seltenen Konstellation haben wir allerdings noch ein weiteres Naturspektakel zu verdanken: Die Springflut der letzten beiden Tage. Für die Gezeiten sind die Anziehungskräfte von …
Weiterlesen

Der Grand Phare, Goulphar, Belle Ile

Abendstimmung am Plage Donnant, Belle Ile

Heute zeigen wir ein paar Fotos des großen Leuchtturms. Außerdem fotografierten wir im Abendlicht am Plage Donnant. Phare de Goulphar Wir besichtigten den Leuchtturm Goulphar, dessen Leuchtfeuer 92 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Nachdem wir pro Person 2,50 € Eintritt gezahlt hatten, liefen wir die 210 steinernen Treppen hinauf, danach geht es über 37 sehr steile, metallene Leitern weiter bis zur Aussichtsplattform. Blauer Himmel, Sonnenschein und eine wunderbare Aussicht erwarteten uns auf dem rundlaufenden Balkon. Mit rund 50 Kilometern Reichweite gehört der Grand Phare zu den leuchttstärksten Leuchttürmen Europas. Im Erdgeschoss befindet sich ein Musem zur Geschichte und Technik des Leuchtturms, das auch das Leben der Leuchtturmwärter dokumentiert. Außerhalb der Saison ist er Mittwochs, Samstags und Sonntags von 13-17 Uhr …
Weiterlesen

Degersand – Sandstrand und Wellen auf Aland

Degersand im Mondlicht, Aland

Die Ruhe auf den Aland-Inseln erwähnten wir bereits mehrere Male. Da wir in Geta jedoch keinen weiteren Küstenzugang fanden, fuhren wir nach Degersand auf Eckerö. Wir hatten gehört, dass es dort Sandstrand mit Wellen geben sollte. Das machte uns natürlich neugierig. Wir hatten noch Homeschooler besucht – dazu aber bald mehr – und waren spät dran. Als wir schließlich unsere Füße im weichen Sand des Strandes steckten, leuchtete nur noch das Mondlicht. Wir schnappten direkt die Kameras und legten los, während die Wellen vor sich hinplätscherten. Was für ein beruhigendes Geräusch. Ich hatte noch die kurzen Hosen an und fror im kühlen Wind. Das Licht war mir wichtiger als die kalten Beine. Gunter war bereits im Mobil verschwunden – wegen …
Weiterlesen

Kajakkurs auf Aland

Unser Lehrer Peter

Wir verabschiedeten uns von Stefan und seiner Familie, kauften ihm noch einen gut gebrauchten  praktischen schwedischen Kocher ab – er organisierte früher Outdoortouren und hatte zehn davon in einem Kämmerchen liegen. Für die nächste Tour sind wir also besser gerüstet 🙂 Die Fahrt mit dem Wohnmobil zog sich auch – uns wurde bewußt, welche Strecke wir da gestern geradelt waren. Aufregung liegt in der Luft An der Bomarsunder Festungsruine gibt es einen Campingplatz, wo Sandra und Peter übernachtet hatten. Da der Platz sehr weitläufig ist, fanden wir sie nicht und fuhren direkt nach Vårdö zu unseren Taschen bei Heidrun und Eberhard. Die Sonne schien wieder, das Meer sah ruhig aus, der Wind hatte etwas nachgelassen. Kurz darauf kamen unsere Kajak …
Weiterlesen

Sehnsucht nach dem Meer – 2015

Sehnsucht nach dem Meer 2015, Kalender bei Weingarten

Ja, ich habe große Sehnsucht nach dem Meer – doch jetzt möchte ich Euch erstmal meinen neuen Kalender vorstellen. Bei Amazon & Co könnt ihr ihn schon bestellen – Sehnsucht nach dem Meer 2015, Gabi Reichert Hier im Blog zeige ich Euch jedes Foto und verlinke zum entsprechenden Live Reisetagebuch. Viel Spaß beim virtuellen Reisen durch den Kalender. Das war ein eisiger Tag im Februar in Dänemark. Nach einer Woche unter minus 10° C fingen die Wellen an zu gefrieren. Die Wellen bestanden nur aus „Slush“, jede Wellenbewegung erzeugte ein knirschendes Geräusch. Erst am nächsten Tag war das Eis so fest, dass man gefahrlos drüber laufen konnte. Live Reisetagebuch: Esbjerg und Blåvand Fyr.   Im Februar besuchten wir für drei …
Weiterlesen

Foto: Regen & Sonne, Litløy, Norwegen

Regen und Sonne, Litløy

Foto der Woche – Das war ein stürmischer Tag auf der kleinen Insel Litøy. Die Wolken zogen schnell über den Himmel und gaben Lücken frei, durch die die Sonne große Strahlen schickte. Die Sicht zu den Lofoten war frei und weit. Nie zuvor konnte ich bessere Sonnenstrahlen sehen wie an diesem Tag. Elena lachte als sie mich sah! Mir war das Glück ins Gesicht geschrieben. Kalt war ich, die Nase rot, die Haare zerzaust, die Finger spürte ich kaum noch. „Sowas sehen wir hier andauernd!“ meint Elena. Fotografen würden sich als Voluntäre nicht eignen, die würden dauernd losrennen, wenn das Licht gut ist. Ja, das kann ich wohl verstehen! Wir sind einfach ein gutes Team  – unsere Kids waren nämlich …
Weiterlesen

Foto: Wellen auf der Belle Ile

Wellen - auf der Belle Ile, Bretagne

Foto der Woche – Im Blog war es eine Weile sehr ruhig – was daran lag, dass ich am 1.1. ins Krankenhaus mußte. Das neue Jahr fing für mich also mit einer Operation an. So langsam erhole ich mich wieder – es wird also erstmal etwas gemächlicher weiter gehen hier im Blog. Dieses Foto nahm ich auf der Belle Ile, der schönen Insel, in der Bretagne auf. Es war nur relativ wenig windig, doch die Wellen waren gigantisch. Hier standen wir mit einer französischen Familie am Strand von Baluden und staunten nicht schlecht, als eine nach der anderen mindestens 6-8m hohe Wellen reinrauschten. Solche Wellen hatten wir bis dahin nie gesehen! Wir fotografierten und putzten nach jeder Welle erst mal …
Weiterlesen

Seite 1 von 13123...10...Letzte »

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen