Permalink

7

Die fantastischen Felsgebilde der Cote Granit Rose

Baie de Sainte Anne, Tregastel, Bretagne

Unser nächster und letzter längerer Halt auf dieser Bretagne-Tour ist Tregastel an der Cote de Granit Rose, eines der absoluten Tourismus- und Foto-Highlights der Bretagne. Der Kalvarienberg von Saint Thegonnec Auf der Fahrt dorthin legen wir eine längere Rast in … Weiterlesen

Permalink

3

Pointe de Corsen, Westliches Festland in der Bretagne

Klippen und Felsen am Point Corsen

Am westlichen Ende des bretonischen Festlandes – Pointe de Corsen Wir übernachten dieses Mal nicht am Pointe Saint-Mathieu oder in Le Conquet. Der nächste offizielle Womo-Stellplatz liegt 20 Kilometer weiter nördlich in Trézien am Pointe de Corsen, dem westlichsten Punkt … Weiterlesen

Permalink

2

Crozon Halbinsel – die Hafenstadt Camaret, das Pointe de Toulinguet und der Schiffsfriedhof in Le Fret

Pointe de Toulinguet, Camaret, Bretagne

Camaret bietet unglaublich vielfältige Fotomöglichkeiten. Das reicht von einem Schiffsfriedhof über Steilklippen bis zu Menhiren. Auch der kleine, eher unbekannte Ort Le Fret hat einen Schiffsfriedhof und unzählbare Jakobsmuscheln. Weiterlesen

Permalink

4

Crozon Halbinsel – Cap de la Chevre, Morgat und Pointe de St.-Hernot, Bretagne

Pointe de St.-Hernot, Bretagne

Eines unserer Lieblingsreiseziele in der Bretagne ist die Halbinsel Crozon. Camaret-Sur-Mer, der Pointe de Penhir, die Grotten von Morgat, Strände und wilde Küste am Cap de la Chevre ziehen uns immer wieder unwiderstehlich an. Unser Hauptziel war dieses mal der … Weiterlesen

Permalink

2

Cap Sizun – Sardinenfischerei in Douarnenez und die Mittelalterstadt Locronan, Bretagne

Douarnenez, Bretagne

Pointe du Van Wir verlassen nachmittags Guilvinec und fahren für die Übernachtung zum 60 Kilometer entfernten Pointe du Van. Wir wollen früh am nächsten Morgen zum benachtbarten Pointe du Raz, falls der Atlantik mit ordentlichen Wellen oder der Himmel mit … Weiterlesen

Permalink

1

Penmarc’h – Der Surferstrand und Tulpen am Pointe de la Torche, Bretagne

Die Pointe de la Torche (dt. Spitze der Fackel) streckt sich wie ein schmaler Finger nördlich  der Halbinsel Penmarch in den Atlantik. Auf dieser Landspitze liegt eine steinzeitlichee Grabkammer. Weit bekannter ist die Gegend wegen der guten Surfbedingungen an den weitläufigen Stränden. Weiterlesen

Permalink

3

Penmarc’h – Die Leuchttürme Tourelle de la Perdix und Langoz

Wir sind wieder im Leuchtturmjagd-Modus. Gestern drei Exemplare und heute fahren wir nach Loctudy. Mitte im Meer steht dort dieser schwarz-weiß karierte Turm mit dem langen Namen Tourelle de la Perdrix. Den Leuchtturm hatten wir bisher nur bei bedecktem Wetter … Weiterlesen

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen