Fototour Normandie und Bretagne, Herbst 2019



Ende August geht es los zur zweiten diesmal längeren Tourin 2019  durch die Bretagne.  Wir fotografieren wieder an der Küste der Normandie und der Bretagne und berichten live. Schau unbedingt öfters rein. Wir freuen uns wie immer über Kommentare.

Auf dieser 9 wöchigen Tour konzentrieren wir uns auf zu Beginn der Reise auf die normannische Region Cotentin mit den vier sehenswerten Leuchttürmen. In der Bretagne konzentrieren wir uns auf die Nordküste  und die Nordwestküste. Wir besuchen wenigstens für einen Tag die Insel Brehat. Unserem Ziel alle bretonischen Insel zu besuchen kommen wir somit einen kleinen Schritt weiter.

Schon seit vielen Jahren verschreibe ich mich der Wellenfotografie. Ich wollte unbedingt Brandungswellen an einer Hafenmauer sehen und fotografieren. Da scheint wesentlich schwieriger, als angenommen. Selbst bei der länge unserer Reisen benötigen wir geschickte Planung und eine große Portion Hartnäckigkeit, um zum Ziel zu gelangen. In Lesconil war es dann nach fast einer Woche geduldigem Wartens soweit. Die Wellen knallten und tanzten und wir schossen soviele grandiose Fotos wie noch nie! Was für ein außergewöhnliches Erlebnis.

Welle, Bretagne

Welle, Bretagne

Mit Hilfe von Freunden fanden wir in der Nähe von Lesconil einen Zauberwald. Gegen Ende der Reise besuchten wir Huelgoat. Die beiden Tage im Wald verschafften uns einen ersten Einblick, wir werden auf alle Fälle nocheinmal hinfahren und uns richtig Zeit für den Wald und die Bäume und Bäche nehmen.

Du planst gerade eine Bretagne Reise? Diese Reiseberichte aus dem Jahr 2019 sind sehr ausführlich. Klick dich in Ruhe durch die zahlreichen mit sehr viele Fotos bebilderten Reiseberichte durch und melde dich, wenn du Fragen hast.

 

 

  • Fort Bertheaume, Langzeitbelichtung im SonnenlichtFotolocations Fort Bertheaume und Point Corsen – Sightseeing in Brest, Bretagne

    27.02.20 Das Fort Bertheaume ist vor allem bei bewegtem Meer eine tolle Fotolocation. An den Stränden am Pointe de Corsen finden sich zu jeder Tageszeit Fotomotive. Die Küste eignet sich besonders ...

  • Clet Abraham Verkehrsschild: Pinkelnder HundDie lustigen Straßenschilder des Künstlers Clet Abraham in der Bretagne

    10.11.19 Die lustigen Straßenschilder von Lesconil Zuerst haben wir es bei der Fahrt durch Lesconil nicht bewusst wahrgenommen. An einem Sackgassenschild hing ein Jesus am Kreuz, das stach uns sofort ins Auge.  ...

  • Kurze Langzeitbelichtung im Abendlicht, Audierne, BretagneÜberirdische Lichtstimmung in Audierne

    21.10.19 Heute abend gab es eine überirdische Lichtsstimmung in Audierne. Der kleine Hafenleuchtturm stand noch auf meiner Wunschliste für Fotos. Ich wollte natürlich gutes Licht. Der ganze Tag war schon schön. ...

  • Leuchtende Wellen und Kunst in der Fotografie, Audierne

    20.10.19 Wenn sich keine großen Wellen finden, denn die sind ja schon recht selten, dann begnügen wir uns auch mit den kleinen, feinen Wellen. Nachdem wir gestern am Leuchtturm von Audierne ...

  • Welle, BretagneWellenfotografie in der Bretagne

    18.10.19 ENDLICH passte einmal alles. Die Flut, der Ort, die Wellen und dann kam genau zur rechten Zeit das Licht! Wir haben drehende, knallende, springende Wellen fotografieren können. NOCH NIE haben ...

  • Bewegtes Meer in KefissienSturm in Kerfissien, Regen in Meneham

    15.10.19 Endlich kommen Wellen und hohe Flut zusammen. Wir wollten schon seit langem einmal so richtig wildes Wetter fotografieren. Jetzt haben wir die Möglichkeiten und nutzen sie!

  • Wellen in Primel-Tregastel und Le Diben

    14.10.19 Primel-Tregastel ist kein Kleinblumengeschäft und auch kein Teil von Tregastel, sondern ein Ortsteil von Plougasnou in exponierter Lage, etwa 50 Kilometer von Tregastel entfernt. Das Wetter wird weniger sonnig, wir müssen ...

  • Tang wächst auf Felsen, Ile RenoteDie rosa Granit Küste bei Sonne und bei Regen

    07.10.19 Die Rosa Granit Küste ist bei wechselhaftem Wetter noch fotogener als bei Sonnenschein. Wir genießen den Aufenthalt besonders im Bezug auf die Fotografie sehr.

  • Der Leuchtturm Paon, BrehatTagesausflug zur Ile de Brehat

    02.10.19 Mit der ersten Fähre zur Ile de Brehat Vom Campingplatz aus sind es nur sechs Minuten Fußweg bis zum Fähranleger. Wir haben das am Vortag ausprobiert. Es geht recht steil den ...

  • Die gewaltige Hafenmauer von BinicDie Hafenstädtchen Binic und Paimpol

    26.09.19 Das sehenswerte Hafenstädtchen Binic hat eine besonders gewaltige, schützende Hafenmauer. Ganz vorne steht natürlich ein wunderschöner …. und nach Paimpol fahren wir dann auch noch… außerdem treffen wir ...

  • Nachtaufnahme des Leuchtturms FréhelCote de Goëlo: Cap Fréhel

    25.09.19 Das 70 Meter hohe Cap Fréhel hat gleich mehrere Leuchttürme und eine Küstenlandschaft mit zahlreichen Stränden. Die Nachtaufnahmen des Leuchtturms bereiten uns einige Schwierigkeiten.

  • Möwenbaby im Sonnenuntergang in Saint MaloCote Emeraude: Die Felsfiguren von Rotheneuf und Saint Malo

    24.09.19 Nach den stillen Tagen in Gouville fahren wir weiter südlich einen weiteren Badestrand an. Über kleine, verwinkelte Sträßchen finden wir bei Dragey einen weiteren strandnahen Stellplatz unter Pinien. Dieser auch ...

  • Badehäuschen von GouvilleCotentin: Die Strandhäuschen von Gouville

    23.09.19 Die bunten Badehäusschen von Gouville Wenige Dutzend Kilometer südlich von Carteret liegt Gouville, unser nächster Stopp. Gouville hat einen riesigen Badestrand, gesäumt von Dünen, auf denen Reihen von bunten Badehäusschen balancieren. ...

  • Sonnenuntergang über den Dünen beim Hafen, CarteretCotentin: Cap de Carteret – sehr viel Sand, Felsen und Klippen

    16.09.19 Der Wohnmobil-Stellplatz in Carteret liegt fast direkt am Plage de Potiniére. Nur eine feinsandige Düne will überwunden werden. Als wir ankommen, weht ein kräftiger Wind und der fliegende Sand schmirgelt ...

  • Lichtflecken auf dem Phare de la HagueCotentin – Cherburg und Cap de la Hague

    11.09.19 Wir berichten in diesem Blogbeitrag über Kühe und einen 50 m hohen Leuchtturm im Meer, der erbaut wurde nachdem in nur einem Jahr 27 Schiffe gesunken waren.

  • Grüner Fels, Cap Levi, NormandieCotentin – Der Leuchtturm am Cap Levi und das Hafenstädtchen Barfleur

    10.09.19 Wir haben etwas Mühe, unter den vielen kleinen Sträßchen das Richtige zum Leuchtturm Levi zu finden. Ein kleiner Strand mit grünen Felsen erfreut unser Fotografenherz.

  • Leuchtturm von Gatteville, NormandieCotentin – Der Leuchtturm Gatteville ist der zweithöchste Frankreichs

    09.09.19 Cotentin ist die normannische Halbinsel, an deren nördlichem Ende Cherbourg liegt. Weil diese in den stark befahrenen Ärmelkanal hineinragt, besteht permanent die Gefahr für das Gebiet, von irgendwelchen Schiffen in ...

  • Leuchtturm am Kap Antifer, NormandieLeuchtturm am Kap Antifer bei L’Etretat

    09.09.19 Über enge Gassen erreichen wir das Kap Antifer in der Normandie. Dort fotografieren wir den Leuchtturm und die gewaltige Kreideküste. Wir wandern entlang der Steilküste und finden nette Gesprächspartner.

  • Strandhäuschen in Berck, NordfrankreichSeebad Berck in Nordfrankreich

    07.09.19 Der Küstenort Berck in Nordfrankreich mit dem rot-weiß-geringelten Leuchtturm und fotogenen Strandhütten.

 

Die Reiseberichte vom Frühjahr in der Bretagne kopiere ich der Übersichtlichkeit halber gleich hier hinein. Viel Spaß beim Lesen und Planen deiner Bretagne Reise!

Fischerboote im Hafen von Guivinec, Penmarch, Bretagne

Fischerboote im Hafen von Guivinec, Penmarch, Bretagne

 

Die Links mit dem * am Ende sind Partner Links. Wenn du darüber bestellst, bekommen wir ein paar Prozent, für Dich bleibt der Preis gleich.

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen