Lyngvig Fyr, Wendeltreppe

Wendeltreppe von Lyngvig Fyr

Wir schafften es also kurz vor Sonnenuntergang, allerdings ein wenig zu spät für meinen Geschmack, bis zum Leuchtturm bei Lyngvig. So ein schönes Bauwerk in den Dünen fotografiere ich doch sehr gern. Ich war mit den Kids eine ganze Weile unterwegs, Gunter war ja leider grippemäßig nicht einsatzfähig. Doch, dann mußten wir spät nach einem Übernachtungsplatz schauen. Im Dunkeln mag ich das nicht. Der nahe Campingplatz war offen, bei den Preisen, die zweitweise in Dänemark gelöhnt werden müssen für eine Nacht, ist es zwar unschön einfach so auf den Platz zu fahren. Wir machten das aber in dieser Nacht, denn ich hatte vor am nächsten morgen zu fotografieren und wollte nicht ewig fahren und dann ungünstig stehen. Im Dunkeln fanden …
Weiterlesen

Boote am Strand von Norre Vorupør

Boot in Vorupor

Der Strand von Norre Vorupør ist besonders fotogen. Die Fisscherboote, die auf dem Sand liegen zogen mich magisch an. Da der Sturm noch blies machte ich Langzeitaufnahmen mit dem Graufilter –  wenn die Wolken schon so schön ziehen:-) Und hier ein Link zum Wikipedia Eintrag des Ortes! Bald kommt noch der Reisebericht….. weitere Fotos hier….

Hirtshals – Dänemark

Regen über dem Meer

So fuhren wir denn von Skagen nach Hirtshals. Der Leuchtturm dort war wunderbar. Aber das Licht war erstmal nichts. Nur Regenwolken, keine Kontur drinnen. Außerdem regnete es immer und immer wieder. Dazu der heftige Sturm. Wir gingen trotzdem den Leuchtturm hoch. Oben verschlug es uns fast den Atem so lies es dort. Von der windgeschützten Seite machte ich aber ein paar Aufnahmen. Dann beschlossen wir, die Küste gen Süden zu fahren. Alle Campingplätze waren geschlossen, für die Nacht waren wir geradeso noch auf einen untergekommen. Die Betreiben waren sogar so nett, eine Herrentoilette aufzumachen. Doch der Platz war weit vom Strand weg und auch wenn das Wetter so schlecht ist, ich will abends ans Meer!!! Wir wollten den Leuchturm, der …
Weiterlesen

Skagen, Dänemark

Robbe

In dunkler, stürmischer Nacht waren wir in Dänemark angekommen. Es war eigentlich unmöglich da noch einen Campingplatz zu finden. In Skagen parkten wir vor einem geschlossenen Campingplatz, denn wir waren es leid noch weiter zu suchen. Der Sturm blies und rüttelte am Wohnmobil. Wir waren müde, die Fährfahrt hatte uns angestrengt. Vor allem das Parken zwischen den Lastern mag ich ja gar nicht und die waren diesmal sehr eng geparkt und man kam kaum zwischen ihnen durch. Morgens fuhren wir natürlich gleich zum Leuchtturm, konnten jedoch die Parkgebühren nicht zahlen, weil wir keine Münzen hatten und die Souvenirbuden noch geschlossen waren. So liefen wir einfach so los. Es war leider alles grau in grau. Doch wir fotografierten trotzdem. Natürlich wollten …
Weiterlesen

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen