Kräftskiva – das schwedische Krebsfest

Die schwedische Delikatesse Flußkrebs

Ein Engländer fischt Flusskrebse Ich konnte während eines Aufenthaltes bei unseren schwedischen Freunden mit zum Flusskrebse fangen. Jake ist Engländer und seit einigen Jahren mit Viktoria liiert. Die beiden hatten uns vor einiger Zeit in Deutschland besucht und waren mit in der Weinlese gewesen. Jetzt durfte ich eine schwedische Sommertraditon miterleben. Viktoria hatte gesehen, dass ich über Kaj, den Fischer von Jurmo auf Aland, berichtet hatte. Sie machte mir einen Vorschlag: „Jake ist jetzt auch unter die Fischer gegangen! Willst Du mitfahren und ihn bei der Arbeit fotografieren?“ Jake hatte also einen neuen Job – er half dem Vollzeitfischer Martin in der Flusskrebsfischsaison. Im Nebel über den See Gegen 7:00 Uhr morgens machten wir uns auf dem Weg zum viertgrößten …
Weiterlesen

Fähre von Göteborg nach Frederikshaven

Leuchtturm auf der Insel

Da Sturm angesagt war und wir sowieso nach Jütland wollten, entschieden wir uns für die Fähre von Göteborg nach Frederikshaven. Es stürmte schon, dann fing noch der Regen an, es war trist. Wir spielten Rommee und ich checkte die mails, denn an Bord gab es Internet. Ich wagte mich im Sturm kurz raus, wollte doch wenigstens einen der tollen Leuchttürme aufnehmen. Doch es war sehr nass…

Naturschutzgebiet vor Göteborg

Im Wald am Meer

Offene Campingplätze sind im Oktober nicht mehr zu finden in Schweden. Wir fanden bei Särö ein tolles Naturschutzgebiet und parkten da auf dem Parkplatz. Abend wanderten wir durch den Wald zum Meer. Das Wetter war leider grau un grau. Doch morgens kam endlich die Sonne etwas raus. Was für eine Freude. So machten wir morgens ein paar Fotos bevor wir nochmal einkauften und uns dann zur Fähre aufmachten.

Am See im herbstliche Schweden

blau in blau

Es war wundervoll, das herbstliche Schweden zu genießen. Endlich melde ich mich auch mal mit ein paar Fotos:-) Wir fuhren von unseren Freunden aus etwas gen Norden. Dachten, wir hätten evtl Glück mit Nordlicht, dem war leider nicht so. Aber wir fotografierten Sterne über dem See in der Nacht (die Bilder kommen erst später…) Morgens gab es bei windstille eine herrliche Lichtstimmung.

Nordlicht, südlich von Stockholm

Nordlicht über den Bäumen

Noah mußte in der Nacht nochmal pinkeln:-) Und das war unser Glück. Normalerweise checke ich ie Nordlichtvorhersage, das habe ich die letzten Tage aber nicht getan. Und Noah ist ein erfahrener Nordlichtbeobachter. Er erkannte es direkt. Und so standen wir in Schlafanzügen auf der Wiese und schauten und ich machte auch ei paar Fotos. Nicht viele, es war sehr bewölkt und das Nordlicht war auch nicht sonderlich spektakulär. Hier also ein paar Fotos:

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen