Unterwegs mit Bodie – Review

Und wieder einmal wird mir bewusst, wie verschieden die Menschen (und Hunde!) dieser Welt sind. An sich ist das ja keine neue Erkenntnis, oder gar ein Moment der Erleuchtung. Trotzdem, während ich „Unterwegs mit Bodie“ las, war dies der meist vertretene Gedanke in meinem Kopf. Zum Beispiel musste ich mir erst einmal wider klar werden das nicht jeder Mensch einen Hund besitzt, so befremdlich das für mich auch klingen mag. In meinem Leben gab es nur ein einziges Jahr ohne die Gesellschaft eines Hundes, und ehrlich gesagt war dieses Jahr recht trübselig. Ja, sogar während ich hier schreibe sitzt meine Dackeldame Grindel auf dem Schoß und döst glücklich vor sich hin. Aber mal wieder zurück zum eigentlichen Thema. Das Buch …
Weiterlesen

Mein Herz schlägt für Dänemark – von Kathrin von Maltzahn

Buchrezension
Ein dreibändiger Reiseführer? Herausgegeben von einer Ferienhausvermittlung? Kann das denn was Vernünftiges sein?

Erst war ich etwas misstrauisch, aber schnell merkte ich, das hier jemand mit Fach- und Ortskenntnissen und viel Herzblut am Werk war. „Mein Herz schlägt für Dänemark“ macht seinem Namen alle Ehre und das dreibändige Werk dürfte der ausführlichste Dänemark-Reiseführer in deutscher Sprache sein.
Weiterlesen

Norwegen der Länge nach

Norwegen der Länger nach

Norwegen der Länge nach von Simon Michalowicz Es ist 2013 als Simon Michalowicz seinen Job in Deutschland kündigt und sich auf einen beinahe 6-monatigen Fußmarsch von Kap Lindesnes ganz im Süden Norwegens bis ans Nordkap begibt. Ein langwieriges, anstrengendes Abenteuer, doch als Belohnung locken die atemberaubende Weite des Fjells, die warme Gastfreundschaft der Norweger, und eine Chance mit sich selbst ins Reine zu kommen. Simons Erzählung ist direkt und auf den Punkt, man könnte es beinahe schon trocken nennen, doch genau das gibt dem Buch seine fesselnde Authentizität. Nicht immer verläuft die Wanderung nach Plan; neben schwer zu findenden Routen und verlorener Ausrüstung stellt vor allem der nagende Selbstzweifel immer wieder ein Hindernis dar. Aber dank der aufrichtigen, ehrlichen Ausdrucksweise …
Weiterlesen

Highlights Hurtigruten

hurtigrute

Buchbesprechung: Highlights Hurtigruten von Thomas Härtrich (Bilder) und Thomas Krämer (Text) Bruckmann Verlag GmbH, München 2016 Und noch ein Hurtigruten-Buch, war mein erster Gedanke, als ich den neuen Bildband in Händen hielt. Neue Hurtigrutenbücher und -Kalender erscheinen jedes Jahr so zuverlässig wie ein schweizer Uhrwerk. Zu diesem Exemplar habe ich jedoch ein besonderes Verhältnis. Ich kenne den Fotografen Thomas Härtrich, und ich schätze seine Bilder. Und dieser neue Bildband enttäuscht mich in keinster Weise. Der Druck ist einwandfrei und die klar gestalteten, technisch perfekten Bilder wecken in mir das unbändige Verlangen, wieder durch Norwegen zu reisen, diesmal unbedingt eine Tour mit der Hurtigrute unternehmen! Die kühle, frische Meerluft ist auf jeder Seite zu spüren. Den Text hat der Redakteur und …
Weiterlesen

Buchrezension: Yann der Biotologe

Biotologe Yann

Als unsere Kinder klein waren suchte ich immer Kinderbücher mit Fotos. Es gab keine. Na, nicht ganz, der Bestseller „Mein Esel Benjamin“ fand meine Begeisterung. Jetzt bekamen wir zwei Kinderbücher zur Rezension zugeschickt. Ein solches Buch hätte ich für unsere Kids damals gern gekauft, als wir in zum Beispiel mit den kleinen Kids in Kanada unterwegs waren. Yann ist ein aufgeweckter, neugieriger Junge, der ein Jahr lang mit seinen Eltern, beide Klimatologen, um die Welt gereist ist. Dabei erlebt er die verschiedensten Abenteuer und kommt mit der Flora und Fauna der jeweiligen Region in Kontakt. Jeder der 12 Bildbände ist einem natürlichen Lebensraum gewidmet, der vom Klimawandel bedroht ist. Die Geschichten kommen locker flockig und nicht belehrend rüber, auch wenn …
Weiterlesen

Wandern – in Großbritannien, aber auch in Norwegen, Buchvorstellungen

Wandern auf der Belle Ile

Über das Wandern Noah und Amy wandern gerne und möchten auch mal richtig lange Wanderungen machen. Die 25 Kilometer-Tour durch den Wald auf den Åland Inseln hatte den beiden Spaß gemacht. Nur aus eigener Muskelkraft voran zu kommen befriedigt mehr, als eine Strecke mit dem Auto zurückzulegen. Uns allen tat diese Wanderung gut – unsere Beine fühlten sich danach zwar müde an, doch diese Müdigkeit hatten wir uns redlich verdient. Wir wandern zwar immer, wenn wir reisen, meist sind das aber keine „richtigen“ Touren, weil die Fotografie im Vordergrund steht. Da kommt es oft vor, dass wir uns an einer Stelle fotografisch festbeißen und schwupps, geht die Sonne unter, und wir kehren im Dunkeln zum Mobil zurück. Den Kindern gefällt …
Weiterlesen

Buchempfehlung: Als Dach der Sternenhimmel, Camping in Neuseeland

Campen in Neuseeland

Wir würden unglaublich gerne nocheinmal nach Neuseeland. Im Jahr 2001 hatten wir die beiden Inseln mit unseren drei Kleinkindern (damals 2, 3 und 5 Jahre alt) für drei Monate bereist. Seither hat sich viel getan – in Neuseeland, nach dem großen Erfolg von „Herr der Ringe“ und bei uns im Bezug auf die Fotografie. Wir lesen seit Jahren Jennys Blog Weltwunderer. Sie schreibt dort sehr informativ und intensiv über Neuseeland und alles, was damit zu tun hat. Jetzt hat Jenny Menzel ein Buch veröffentlicht:  Als Dach der Sternenhimmel – Camping in Neuseeland Gunter hat es sich durchgelesen, hier ist seine Meinung dazu: Na ja, noch so ein Neuseeland-Reiseführer, war mein erster Gedanke, doch schon beim kurzen Durchblättern war mein Interesse …
Weiterlesen

Buchrezension: Joanne K. Rowling – „Ein plötzlicher Todesfall“

Esra und Joanne K. Rowlings Buch

Gesellschaftskritik der Meisterklasse – ein Erwachsenenroman – eine Buchrezension von Esra Merlin Reichert Ein plötzlicher Todesfall The Casual Vacancy – J.K. Rowling Wie es scheint, war Gemeinderatmitglied Barry Fairbrother der Kleber, der das winzige englische Dörfchen Pagford zusammengehalten hatte. Denn als der beliebte und charismatische Barry schon mit Anfang 40 plötzlich aus dem Leben scheidet, entbrennt hinter der Fassade eines idyllischen Provinzdörfschens ein Konflikt, der sich zwar Anfangs nur um seinen Sitz im Gemeinderat dreht, sich aber bald in einen regelrechten Krieg zwischen allem und jedem entwickelt. Unterklasse gegen Mittelklasse, Teenager gegen Eltern, Ehemänner gegen ihre Frauen… Die unzähligen Fronten haben sich bald tief in ihre Schützengräben eingebuddelt und verbarrikadiert, und fahren nun die schwersten Geschütze gegeneinander auf.

5reicherts.com speichert zur Bereitstellung einiger Funktionen Cookies auf Ihrem Rechner. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen